1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Verschiebung von Fußnoten verhindern

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von hoegi1973, 26. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hoegi1973

    hoegi1973 Kbyte

    Hallöchen!

    Ich schreibe grad mit Word 97 an einem umfangreicheren Text (Diplomarbeit, zur Zeit 102 Seiten) und stoße auf ein Problem:

    Desöfteren wird eine Fußnote von Word ohne erkennbaren Grund auf die nächste Seite verschoben - selbst dann, wenn sie nicht in der letzten Zeile / im letzten Absatz sitzt...


    Beispiel:


    Text²

    Text³

    Text

    -----------
    Fußnotentext 2


    nächste Seite:

    Text

    ------------
    Fußnotentext 3


    Wie kann man das verhindern? Also Word 97 sozusagen dazu zwingen, den Fußnotentext auf die gleiche Seite wie das Fußnotenzeichen zu setzen.

    In diesem Zusammenhang werden umfangreiche Fußnoten teilweise auch umgebrochen, obwohl noch eindeutig genug Platz vorhanden wäre.

    Manchmal bringt es was, bei der verschobenen Fußnote noch eine Leerzeile mittels Return anzuhängen, damit sie wieder da hinkommt, wo sie hingehört - komischerweise wird dabei kein Fließtext auf die nächste Seite verschoben; manchmal wird ja behauptet, der Fußnotentext würde sich Platz auf Kosten des Fließtextes schaffen.

    Die Forumssuche habe ich auch mal bemüht und habe einen Thread aus dem Jahre 2001 gefunden, der mir aber nicht weiterhilft. Als Lösungsmöglichkeit wurde dort der manuelle Seitenwechsel vorgeschlagen, den ich aber nicht nutzen kann, da die Arbeit nicht bei mir, sondern auf einem völlig anderen System ausgedruckt wird, wobei sich die eine oder andere Zeile noch verschieben kann...

    Wenn jemand eine Idee hat, dann her damit! :bet:

    mfg


    hoegi1973
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen