Verschlüsseln mit XPHome und NTFS??

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Susu, 11. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi Leute,

    hab ein kleines Problem: Ich kann nichts verschlüsseln. Wenn ich einen Ordner anklicke und auf Erweitert gehe, dann ist das mit dem Verschlüsseln nicht!!! Wo kann ich das wieder einstellen???

    Bitte helft einer "dummen" Frau ;-)!!!
    Susu
     
  2. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Ich sags nochmal ;-):

    Ich habe AUSSCHLIESSLICH NTFS-Partitionen - ganze Festplatte...!!!

    *lach*
    Susu
     
  3. Boiler

    Boiler Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28
    Es ist doch ein bisschen anders...!
    Beide Xp versionen unterstützen die verschlüsselung, allerdings kann die sicherheitstechnologie nur auf partitionen oder festplatten auf denen das dateisystem NTFS installiert ist angewendet werden...!

    für was brauchst du die verschlüsselung???

    gibt auch andere programme....

    oder du konventierst in ntfs....aber....

    hättest du am besten bei der neuinstallation machen sollen....

    ich habe Fat32......da ich 3partitionen habe auf der wichtige daten sind......
    beim kollege wurde die 2 festplatte bei der formatierung mit ntfs auch formatiert...
    also...ich bin ein bisschen mistrauisch.....
     
  4. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Ähhhh, was sind futers... und wo find ich die???

    Hilf doch mal ner "dummen Frau" auf die Sprünge...

    Susu

    P.S. Ich bin mir eigentlich auch ziemlich sicher, daß das Verschlüsseln AUCH bei XPHome möglich ist...
     
  5. Boiler

    Boiler Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28
    Hallo....

    hab glaube etwas gelesen, das bei Home das verschlüsselungstool nicht installiert wird, probiers mal mit der home cd und installier die futers.....bin mir nicht ganz sicher,..!
     
  6. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    E-Mail-Adresse findest Du unter meinem Benutzerprofil!!!

    Susu
     
  7. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    @arakula

    Du hast schon recht, allerdings denke ich mir das ein home-user, der seine Dateien nur vor den Kiddies verstecken möchte damit schon auskommt. :)

    cu
     
  8. arakula

    arakula ROM

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    2
    Vom Verschlüsseln von Zip-Dateien würde ich abraten, da die Verschlüsselung - sofern man keine extrem langen Schlüssel verwendet - relativ leicht geknackt werden kann.
     
  9. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    UUUps XP-Home-Edition?

    XP-Home unterstützt im Gegensatz zu Prof. keine Benutzerverwaltung bzw. Dateiverschlüsselung da es als Einzelplatzsystem ausgelegt ist.

    IPSEC = Sicherheitsrichtlinien für IP Verbindungen; gibts nur im Servergestützten Netzwerk...sorry.

    Kontextmenüeinträge werden in der Registry gespeichert und können dort bearbeitet werden, einfacher und sicherer geht es über die PowerToys von MS und zwar mit TweakUI, gibts soweit ich weiß hier im Downloadbereich, alternativ dazu Tweak XP ist etwas besser weil in Deutsch.

    Wenn Du willst, poste mal Deine e-mail Adresse, kann man sich
    etwas besser unterhalten.

    cu
    trocom
     
  10. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Danke, ich werd das mal checken!!! Was ist denn IPSEC???
    Gelten Deine Angaben für XPHome???

    Ich überprüfe das, wenn ich zu Hause bin (bin gerad auf der Arbeit)!!! Ansonsten poste ich nochmal!

    Susu

    P.S. Du scheinst Dich ja gut auszukennen?! Gibt es eine Möglichkeit, die Kontextmenüs "individuell" zu konfigurieren (z. B. Reihenfolge der Unterpunkte ändern, neue hinzufügen, "nicht erwünschte" entfernen/deaktivieren)???? Geht das "so einfach" über XPHome, oder muss ich dazu eine andere Software benutzen???
    [Diese Nachricht wurde von Susu am 14.05.2002 | 11:14 geändert.]
     
  11. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi susu

    unter "Dienste" sollte die Sicherheitskontenverwaltung aktiviert sein
    eventl. auch IPSEC.

    cu :)
     
  12. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich kann Dir da zwar nicht direkt helfen aber einen Tipp zum verschlüsseln:

    Nehme Lieber eine Verschlüsselte Zip Datei. XP zeigt sie wie einen Ordner an und kann sie auch so verwenden.

    Wird der Benutzer der NTFS verschlüsselt hat gelöscht, besteht keine Möglichkeit mehr an die Daten zu kommen. Anders bei Zip.

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 14.05.2002 | 10:43 geändert.]
     
  13. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi barbarossi,

    ich weiß, daß ich das unter "Eigenschaften" finde, aber diese Option ist ausgegraut...

    Susu
     
  14. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi trocom,

    ich hab ausschließlich NTFS-Laufwerk, sowohl für die XP-Partition, als auch für die andere logischen Laufwerke...

    Aber die Option mit dem Verschlüsseln ist ausgegraut. Ich weiß aber, daß das mal irgendwan funktioniert hat. Gibt es Dienste, die dieses steuern. Hab nämlich vor einiger Zeit "überflüssige" Dienste deaktiviert... vielleicht hab ich da was "verstellt"...

    Kannst mich ja mal aufklären... Susu
     
  15. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi susu

    hast Du Dein Dateisystem wirklich auf NTFS umgestellt, erst dann klappts mit den Freigaben und Verschlüsseln ist jedoch ziemlich kompliziert, wenn gewünscht kann ich Dir eine genaue Anleitung zukommen lassen.

    Einfacher ist es, diverse Ordner als verschlüsselte Zip-Dateien abzulegen, da XP diese Dateien wie Ordner behandelt, Anleitung hierzu erhälst Du in der Windows-Hilfe (F1), gib als Suchbegriff zip ein.

    cu.
    trocom
     
  16. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Wenn das Laufwerk wirklich NTFS-formatiert ist , findest du es wahrscheinlich unter Eigenschaften und dann erweitert .

    Da steht dann bei mir (Win2k) Inhalt verschlüsseln , um Daten zu schützen . Damit sieht die Daten nur der , der auch ganau mit diesem Account eingeloggt ist .

    Vorsicht : Wenn man den Benutzer löscht , sind seine verschlüsselten Daten weg . Neu erstellen bringt nichts .

    MfG Florian
     
  17. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Noch eine Bitte: nicht zuviel Fachchinesisch!!! Bin relativ neu in der Materie!!!

    Danke
     
  18. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Äh, könnte das vielleicht was mit irgendwelchen Diensten zu tun haben??? Oder Registry???

    Bitte helft mir mal weiter!!!

    Noch was: auf meinem Rechner sind zwei Benutzerkonten (Admins) mit Passwort. Ich habe mehrere Laufwerke auf meiner Festplatte. Kann ich für einzelne Ordner auf einem beliebigen Laufwerk, die "frei zugänglich" sind (also nicht unter "Eigene Dateien" fallen), trotzdem dem 2. Benutzer den Zugriff verweigern? Wenn ja wie?

    Ich wäre echt dankbar für konstruktive Hilfe!
    Susu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen