Verschlüsselung rückkgängig machen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von UrbanTrooper, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UrbanTrooper

    UrbanTrooper Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    66
    Hi Leute, ich hab ein ernsthaftes Problem.

    Ich hab meine wichtigen Daten mit der WinXP Verschlüsselung verschlüsselt. Jetzt hab ich allerdings das Problem, das ich den User versehentlich gelöscht hab. Gibt es eine Möglichkeit die Verschlüsselung aufzuheben?

    Ich brauch die Daten unbedingt. Hab schon versucht einen neuen User anzulegen, der den gleichen Namen wie der gelöschte hat, hat aber nicht funktioniert.

    Bitte helft mir!
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    kannst ja mal versuchen als admin da drauf zuzugreifen.

    ach ja.... versuche bitte im eigenen interesse nicht die daten zu verändern solange sie verschlüsselt sind . :D
     
  3. olekeule

    olekeule Byte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    9
    joa versuch ma als Admin die Verschlüsselung aufzuheben.
    Wenn das nicht funzt, dann kannst die Daten vergessen. Ich hab das auch schon gehabt,
    und konnt die denn alle löschen.
    und knacken kannst die auch nicht. :aua:
    Deswegen hab ich das nie wieder gemacht ;)
    Oder du speicherst das Zertifikat von dem Benutzer auf ne Diskette oder so und fügst es nach dem Löschen oder Formatieren denn wieder ein. Aber frag nicht wie das funzen soll ;)

    Hier noch nen Link. Vielleicht findest hier paar Infos.
    http://support.microsoft.com/kb/308993/DE/
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Mit der Demo-Version dieses Tools kannst du kontrollieren ob die Daten auffindbar sind.................................das entschlüßeln geht dann mit der Vollversion.Vorausgesetzt das Dir die Daten 195,- US-Dollar wert sind.
    http://www.lostpassword.com/efs.htm
     
  5. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    @Yorgos

    was ist denn die 'SAM-Database'? Sieht nämlich so aus, als bräuchte man auch für dieses Tool das beim Verschlüsseln verwendete Passwort.


    mfg

    Michael
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen