Verschwundenes CD-ROM unter Win98SE

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Gizmo10, 31. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gizmo10

    Gizmo10 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    Hi,

    wer kann mir erklären, warum Win98SE immer wieder mal das CD-ROM nicht findet.
    Hardwarefehler ist keiner vorhanden, das Bios erkennt es einwandfrei. Wenn ich in Windows dann den Explorer aufrufe, sehe ich nur die Festplatten, aber kein CD-Laufwerk!
    Es kann auch mal vorkommen, daß es von Anfang an da ist, aber während des laufenden Betriebes verschwindet.

    Wie gesagt, der Fehler tritt nicht immer auf, aber immer öfter ;=)
    Für Tips bei der Ursachen-Forschung, bzw. Fehlerbehebung wäre ich sehr dankbar.

    Lasst mir Input zukommen, THX
     
  2. Gizmo10

    Gizmo10 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
  3. Gizmo10

    Gizmo10 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    THX,

    DOS macht da aber keinen Unterschied, oder?
     
  4. Gizmo10

    Gizmo10 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    THX,

    Kabel sitzt fest, probiere jetzt das Laufwerk als Master zu betreiben, wie gesagt, Problem ist nicht immer, aber öfter.
    Muß jetzt erst mal abwarten.

    THX für die Antwort, würde mich allerdings interessieren, warum es so ist.
     
  5. Gizmo10

    Gizmo10 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    ok,

    wenn es die Ursache ist.

    aber warum?????

    CU
     
  6. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi Gizmo10
    Noch eine Möglichkeit.
    Unter dem Registry-Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\CurrentControlSet\ Services\VxD\IOS löschen Sie den Eintrag NoIDE. Nach einem Neustart von Windows sollte die Erkennung wieder funktionieren. Und mal nachsehen ob das
    Datenkabel fest sitzt.
    mfg.Werner
     
  7. Gizmo10

    Gizmo10 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    Hi,

    das glaube ich schon, dass die Ursachen sehr vielfältig sein können.
    Brenner ist nicht vorhanden und IDE ist aktiviert (beide), von Anfang an. Es gibt auf diesem Kanal auch kein 2. Gerät.

    THX
    [Diese Nachricht wurde von Gizmo10 am 31.08.2002 | 18:30 geändert.]
     
  8. Gizmo10

    Gizmo10 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    THX Werner.3 für die schnelle Antwort,

    das Laufwerk hängt als Slave am 2.Kanal, der aber aktiviert ist. Werde es mal als Master jumpern. Wie gesagt, es ist nicht immer so, dass Win98SE es nicht erkennt.

    Aber was ist die Ursache???

    Hat Billy Boy einen Zufallsgenerator eingebaut ;=) ?
     
  9. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi Gizemo

    Hin und wieder kommt es vor, daß Windows ein CD-Laufwerk nicht mehr findet, das am zweiten IDE-Kanal angeschlossen ist. Um es wieder ansprechen zu können, müssen beide IDE-Kanäle aktiviert werden. Dazu öffnen Sie den Geräte-Manager. Dort klicken Sie den Eintrag "Festplattenlaufwerk-Controller" doppelt an, um die Untereinträge zu öffnen. Mit einem Doppelklick öffnen Sie nun den Bus-Master-Controller. Im folgenden Fenster wählen Sie die Registerkarte "Einstellungen". Dort finden Sie ein Auswahlfeld mit der Bezeichnung "Dual-IDE-Kanaleinstellungen". In diesem Feld muß "Beide IDE-Kanäle aktiviert" ausgewählt werden. Nach einem Neustart wird das Laufwerk wieder angezeigt.
    mfg.Werner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen