1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Versehentlich gelöschte Daten restaurieren

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von mimamo, 20. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mimamo

    mimamo ROM

    gibt hier auch ein kostenlosen tool mit dem man geloeschte bilder (auch nach formatieren von speicherkarten) wiederherstellen kann.
    http://www.pcinspector.de/smart_media_recovery/welcome.htm

    funktioniert prima, solange man keine neuen bilder aufnimmt. mit neuen bildern werden die geloeschten ueberschrieben (beispiel 100 bilder geloescht, 50 neu aufgenommen - die ersten 50 geloeschten bilder sind verloren).

    MIMAMO
     
  2. trombone

    trombone Byte

    Um überzogenen Hoffnungen vorzubeugen, sollte allerdings noch darauf hingewiesen werden, dass die Chancen für eine erfolgreiche Wiederherstellung um so größer sind, je weniger Aktionen auf dem Datenträger seit der unbeabsichtigten Löschung durchgeführt wurden. Wer seine Speicherkarte löscht und anschließend weiter knipst, hat wenig Chancen, die gelöschten Bilder wieder zu bekommen.

    Trombone
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen