1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Versuche, Zuordnungseinheiten .........

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Olafson, 2. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Olafson

    Olafson ROM

    Hallo Freunde,
    habe eine 2. Festplatte, die ich gebraucht bekommen habe, in meinen Pc eingebaut. Installation und Partitionieren mit fdisk hat prima geklappt. Beim Dos-Befehl format d: begann die Formatierung, blieb jedoch bei 13 % stehen . Danach kam die Meldung :

    Versuche, Zuordnungseinheit 20.564 wieder herzustellen.

    Danach gibt die Festplatte ein immer wiederkehrendes,klackendes Geräuch von sich. Bis zum vollständigen Formatieren der Festplatte vergingen gut 2-3 Stunden. Immer wieder unterbrochen von vorstehend beschriebener Meldung (die Zahl hinter Zuordnungseinheit zählt dabei hoch bis über 150.000). Nach dem Formatieren kann die Festplatte jedoch benutzt werden. Jetzt meine Frage: Was hat es mit dieser Meldung auf sich ? Ist die Festplatte eventuell defekt? Oder aber ist das normal? Bei meiner Master-Platte ist der Formatierungsvorgang bisher immer innerhalb von ein paar Minuten erledigt gewesen. (die gebrauchte Platte ist eine 1,28 GB- Western Digital Caviar von 1996)

    Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen