Verwendeter Chip bei Soundkarten...?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von derTippfehler, 4. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derTippfehler

    derTippfehler Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    95
    Hi allz,

    ich möchte in naher Zukunft statt dem onboard-sound eine PCI-Karte einsetzen um die CPU-Last runter zu nehmen. Alle Karten mit AC97er scheiden also aus...

    ABER: Dieses soll mit geringstmöglichem Kostenaufwand geschehen. Ich bin eh ned sonderlich audiophil veranlagt!

    Mit schwebt eine "Creative Sound Blaster Audigy 2 Value PCI bulk" vor (~38€), da mir die Creative "Sound Blaster Audigy 2 ZS bulk" mit nochmal 20€ Aufschlag zu teuer ist "nur" damit die CPU-Last des AUdio-Codecs weg fällt

    Dummerweise finde ich nirgendwo eine Information darüber, auf welcher SK welcher Chipsatz zum Einsatz kommt. Schließlich möchte ich vermeiden, mit der Erstgenannten einen "Ladenhüter" widerum mit CPU-Last zu erwerben

    Soooo... any ideas liebe Leute hier...?

    Danke und Gruß

    derTippfehler
     
  2. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Verwendet den EMU10k2 als Signalprozessor. Unterschiede ergeben sich aus der externen Beschaltung des Chips.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen