Verzeichnis mit Passwort schützen...

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von alassir, 28. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alassir

    alassir Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo allerseits.

    wie kann ich unter win98 ein komplettes verzeichnis mit einem passwort schützen? ich denke, vom betriebssystem her gibt es keine möglichkeit, vielleicht kennt ja eine/r eine software, die das leisten kann. die sollte dann aber - wie immer - nichts kosten.

    die situation: mehrere benutzer teilen sich einen Rechner, keiner soll die auf dateien des anderen zugreifen können.

    schönen dank schonmal fürs denken...

    dIETMAR
     
  2. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Der einfachste Schutz ist der durch Komprimierung mit Passwortvergabe. Das beherrscht fast jedes ZIP-Programm. Die Daten müssen natürlich dann jedesmal vor Gebrauch wieder "entpackt" werden.

    Ansonsten gibt es Freewaretools zum Verschlüsseln und Shareware zum Verstecken von Ordnern. Übersicht hier: http://j.o.thews.bei.t-online.de/jollys-links/sicherheit/sicherheit.html#verschluesseln
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Eine hervorragende Software ist in diesem Fall Magic Folder.Es schützt nicht nur mit einem Passwort, sondern macht das Verzeichnis auch "unsichtbar".

    franzkat
     
  4. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Du könntest die Verzeichnisse verschlüsseln. Der SpeedCommander hat sowas dabei dann kannst du auf die Dateien nicht zugreifen. Oder du benutzt winrar und komprimierst diese Dateien/Verzeichnisse und setzt ein Passwort.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen