1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Verzeichnis mit Passwort schützen...

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von alassir, 28. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alassir

    alassir Byte

    Hallo allerseits.

    wie kann ich unter win98 ein komplettes verzeichnis mit einem passwort schützen? ich denke, vom betriebssystem her gibt es keine möglichkeit, vielleicht kennt ja eine/r eine software, die das leisten kann. die sollte dann aber - wie immer - nichts kosten.

    die situation: mehrere benutzer teilen sich einen Rechner, keiner soll die auf dateien des anderen zugreifen können.

    schönen dank schonmal fürs denken...

    dIETMAR
     
  2. JollyT

    JollyT Kbyte

    Der einfachste Schutz ist der durch Komprimierung mit Passwortvergabe. Das beherrscht fast jedes ZIP-Programm. Die Daten müssen natürlich dann jedesmal vor Gebrauch wieder "entpackt" werden.

    Ansonsten gibt es Freewaretools zum Verschlüsseln und Shareware zum Verstecken von Ordnern. Übersicht hier: http://j.o.thews.bei.t-online.de/jollys-links/sicherheit/sicherheit.html#verschluesseln
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Eine hervorragende Software ist in diesem Fall Magic Folder.Es schützt nicht nur mit einem Passwort, sondern macht das Verzeichnis auch "unsichtbar".

    franzkat
     
  4. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Du könntest die Verzeichnisse verschlüsseln. Der SpeedCommander hat sowas dabei dann kannst du auf die Dateien nicht zugreifen. Oder du benutzt winrar und komprimierst diese Dateien/Verzeichnisse und setzt ein Passwort.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen