verzeichnis passwortgeschützt im netzwerk freigeben?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von killrogg, 16. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. killrogg

    killrogg Byte

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo, erst mal!

    Ist es möglich unter Win XP ein verzeichnis im Netzwerk freizugeben, dass aber trotzdem ein eigenes Passwort besitzt?

    Also wenn ich von einem anderen PC darauf zugreifen will geht nichts ohne Passwort.

    mfg Killrogg
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Also grundsätzlich gilt folgendes : bei XP gibt es nur noch benutzerorientierte Kennworte für Netzwerkfreigaben, nicht mehr Kennworte für die einzelne Freigabe wie für Win 9x.
     
  3. killrogg

    killrogg Byte

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    16
    Win XP home hat das verzeichnis
    und win xp prof sowie win 98 win 95 (mit und ohen updates) sollen darauf zugreifen können.
    mfg killrogg
     
  4. Profus

    Profus Guest

    Oh, sorry. War der falsche Thread
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Da die Netzwerk-Freigabe-Mechanismen in der Home Edition und der Professional-Version unterschiedlich sind, solltest Du kurz mitteilen, welche Variante für Dich eine Rolle spielt.
     
  6. Profus

    Profus Guest

    Schau Dir mal diesen Link hier an, da dürftest Du alles finden was Du suchst.

    http://www.pcwelt.de/ratgeber/software/31825/index.html

    Du musst halt Deinen Ordner einem bestimmten Benutzer zuordnen und dem Benutzer ein Passwort geben. Ob es auch eine elegantere Lösung gibt weiß ich leider nicht.

    Gruß
    Profus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen