1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Verzögerter Windowsstart wegen SATA?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von schnellerstolle, 25. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnellerstolle

    schnellerstolle ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Habe mir eine SATA-Platte (Samsung SP2004C) geholt, weil ich die alte IDE wo anders brauchte. Ich habe es irgendwie hinbekommen, XP zu installieren, ohne zu Beginn F6 drücken zu müssen und die notwendigen Treiber zu installieren (das wusste ich da noch nicht). Mein System (MSI K7N2 Delta2 Platinum) hat das Ding von Anfang an erkannt. So weit so gut. Jetzt ist alles wieder installiert, nur gibt es beim Start von Windows immer eine Startverzögerung. Nachdem alle Laufwerke und die serielle Platte erkannt werden, wird der Bildschirm für genau 30 Sekunden schwarz, bevor dann der blaue Windows-Laufbalken (XP Professional) kommt und alles ganz normal startet. Diese halbe Minute jedes Mal – das nervt tierisch. An was kann das liegen. Bei Hardware sicher entfernen ist die Platte drin. Heißt das, sie wird nur als eine zusätzliche Hardwarekomponente erkannt und nicht als eigentliche Festplatte?

    Grüße
    Steffen.
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    aktiviere mal mit msconfig in der bootkonfig (im reiter boot.ini) für dein windows die sos einstellung. das sollte dir zeigen bei welchem treiber die verzögerung entsteht.
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Bei nFORCE4 und einigen neuen Intel-Chipsätzen kann man SATA in einen IDE-kompatiblen Modus schalten... zusätzliche Treiber sind dann nicht nötig.

    Hast du eine (nicht verwendete Netzwerk-Karte (auch onboard)? Dann disable die (im BIOS oder Windows) oder trage eine feste IP (z.B 192.168.1.1) ein.

    Nein, das bedeute nur, dass dein Chipsatz und die HD das SATA2-Feature "HotPlug" unterstützen.
     
  4. schnellerstolle

    schnellerstolle ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Danke erstmal für eure Tipps,
    hab es aber noch nicht hinbekommen!
    Die Netzwerkkarte habe ich deaktiviert.
    Habe mal Michi0815 seinen Tipp genommen und die SOS-Funktion im Reiter BOOT.INI eingestellt. Beim Start passiert nun folgendes:
    Zuerst werden haufen Treiber geladen, dann kommt ein blauer Bildschirm für genau diese verdammten 30 Sekunden :aua:
    in dem steht: Microsoft (R) Windows (R) Version S1 (Build 2600: Service Pack 2) 1 Systemprosessor (1024 MB Speicher).

    Nach der halben Minute kommt ein schwarzer Bildschirm und der Hinweis:
    Dateisystem auf C: wird überprüft
    Das Volume ist fehlerfrei
    Die Datenträgerüberprüfung ist abgeschlossen.

    Danach startet Windows.

    Könnt ihr daraus was erkennen?
    Vielleicht hat ja noch einer ne Idee?
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Jumper die Samsung von 300MB/s (3Gbit) auf 150MB/s (1.5Gbit), langsamer wird dadurch nichts, aber vermutlich hilft das dein Problem zu lösen. Wie du das anstellst, solltest du bei Samsung erfahren
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich besitze selber eine SATA II platte im SATA modus, und da gibt es keien verzögerung, was sind sonst noch für komponenen vorhanden?
     
  7. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Danke für den relativ sinnfreien Beitrag... Ich hab auch SATA2-HDs ohne Probleme in Betrieb... allerdings an einem SATA2-fähigen Controller... SATA300-HDs haben mit einigen SATA150-Controllern so ihre Probleme
     
  8. schnellerstolle

    schnellerstolle ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Also ich hab jetzt die Platte umgestöpselt auf 1,5Gbit – hat nichts gebracht.
    Wegen der Frage, was ich noch so für Komponenten habe:
    AMD Athlon XP 3000+, MSI K7N2 Delta2 Platinum Board mit NVIDIA nForce2 Chipsatz, MSI NX 6600 GT Grafikkarte, 1 GB DDR-SD RAM von Infineon, Sound onboard, LG 4167B-Brenner, ISDN-Karte
     
  9. tYr0n

    tYr0n ROM

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    3
    ich hab die Lösung du darfst den IDE-Treiber net Istallieren du musst das Häkchen weg machen und mit dem Windows IDE-Treiber weiter arbeiten!!
     
  10. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Da wird sich der TO aber freuen, dass er nach 11 Monaten die Lösung hat und nun endlich seinen PC nutzen kann.... :rolleyes:
     
  11. tYr0n

    tYr0n ROM

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    3
    ich weiss das es schon lang her ist aber ich glaub ich bin der einziege der die lösung gefunden hat und wer weiss villt wird es in weiter hlefen man kann nie wissen:cool:

    TO???
     
  12. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    das Problem bzw die Lösung dazu ist schon längst bekannt... :baeh:

    TO = derjenige der den Beitrag eröffnet hat (Threat- bzw Topic-Opener)

    PS... deine Tastatur.... :bitte:
     
  13. tYr0n

    tYr0n ROM

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    3
    Ich bin nett Fündig geworden wie man dieses Problem sollen sollte, weil ich auch dieses Problem hatte. Bei der Neuinstallation ist es mit dann erst Aufgefallen. Naja kann man nichts machen ich dachte ich wäre der einzige, weil bei Google habe ich nichts drüber gefunden.:jump:


    PS... deine Tastatur.... was willst du damit sagen?
     
  14. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das zum Beispiel: einziege der die lösung gefunden hat und wer weiss villt wird es in weiter hlefen man kann nie wissen
    :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen