VHS auf Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von 2producer, 4. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2producer

    2producer Byte

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    30
    Hallo Leute bin auf der suche nach einem sehr guten Programm um meine VHS Aufnahmen auf meinen PC zu bringen und dann schneiden und am Ende auf DVD Brennen. Was könnt ihr mir da empfehlen? Lege auch ein bisschen mehr aus um etwas besseres zu bekommen. Hab da auch einmal etwas gehört das man das dann auch neu Digitalisieren kann stimmt das? Wer hat erfahrung damit.

    Ich habe eine 256 MB ATi Radeon 9800 XT - 8x AGP Grafikkarte (DVI & TV-Out) funktioniert das mit dieser?
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Meine Empfehlung: Pinnacle Studio 9. Sehr gutes Prog zum Einspielen von analogem und digitalem Videomaterial. Dazu noch die im Bundle erhältliche Digitalschnittstellen-Karte und eine Breakaout Box für den Anschluss analoger Quellen - einfach suuper (aber auch nicht ganz billig, zugegeben....).

    Erich
     
  3. Flo1986

    Flo1986 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    43
    Also NBB hat ja schon die passendes Links gegeben :D .

    Du kannst dir auch mal VirtualVcR
    anschaun.

    Wenn du dir eine TV-Karte zulegen willst, informiere dich (kleinlichst) über die technischen Details, bevor du auf die Fresse fliegst.

    cya

    P.S. Bloß kein Geld für solche Programme ausgeben; Davideo kannst z.B sollte besser im Garten vergraben werden
     
  4. Lutz-

    Lutz- Byte

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    68
    Hi & Hallo!

    Ich hab mir ne MSI 5900XT mit Video-In zugelegt.
    ***ca. 210 ?***

    Hab danach einfach die mitgelieferten nVidia-Treiber draufgesetzt und meinen analogen Camcorder angeschlossen.
    Anstatt Camcorder schließt du dann deinen Videorecorder an.

    Kabel bekommst du bei jedem Elektromarkt.
    Preisunterschiede sind aber erheblich.
    Günstig ist Conrad. [Ende der Werbung]

    Zur Graka war auch noch ein Prog. für Videobearbeitung bei.
    (Finger wech von dem Scheiß....)

    Setzte nunmehr von Cyberlink den Powerdirector 3 ein.

    Kann selbst meine 80-jährige Oma bedienen.

    Alternativ (jedoch eher Profibereich) kannst du auch zu den Adobe-Produkten greifen. Kost leider auch Profi-Geld!

    1.) Film abspielen und mit dem Prog. gleichzeitig aufnehmen.
    2.) Szenen automatisch erkennen lassen.
    3.) Ungewollte Szenen rausschmeißen bzw. zusammenführen.
    4.) Fertigen Film auf DVD brutzeln.

    Glücklich sein!

    ----

    Bei Fragen...einfach laut rufen!
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Was du brauchst ist entweder:

    - eine Garfikkarte mit TV IN
    - eine Fernsehkarte
    - eine Videoschnittkarte

    Da du leider nichts von den dreien hast, geht es folglich auch nicht!! Sorry!!

    Gruss
     
  6. 2producer

    2producer Byte

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    30
    Ich möchte ja nur mein Video das ich auf VHS habe auf meine PC bringen. Also funktioniert das nicht mit meiner Garfikkarte?

    Benötige ich also eine TV Karte dazu habe ich das richtig verstanden?
     
  7. Gast

    Gast Guest

    was deine Karte betrifft!!

    Du kannst nicht digital aufnehmen...du benoetigst hierfuer eine digitale Fernsehkarte...klick
     
  8. Gast

    Gast Guest

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen