1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

VHS-->DVD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von marcog., 19. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcog.

    marcog. Byte

    Hallo,
    ich habe da mal ein paar Fragen:
    1. Wie viel MB verschlucken 10 min in DVD Qualität?
    2. Welche Anforderungen braucht man wenn man eine VHS auf PC mit einer Videoschnitt-Karte mit Hardware Encoder in DVD Qualität encoden will?
    3. Welche Videoschnitt-Karte würdet ihr mir empfehlen?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hi!
    1. Bis zu 500MB, aber es ist auch weniger möglich. Auf eine DVD mit 4,7GB passen jedenfalls bis zu 4 Stunden.
    2. 500MHz könnten schon reichen, kommt auf die Video-Schnittkarte an.
    Mit 1GHz läßt sich jedenfalls schon locker mit einer preiswerten TV-Karte per Software-MPEG2-Encodierung aufnehmen.

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen