1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

VHS-Video auf DVD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von klapese, 18. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klapese

    klapese Byte

    :confused: Hallo Freunde,
    mein Problem ist , dass entgegen der Beschreibung meine Hauppauge WIN-TV-Karte keine "COMPOSITE VIDEO IN" Buchse hat. Hatte mir lt. Buchvorgabe ein SCART Adapterkabel mit CLINCH Stecker besorgt ab der gelbe Clinchstecker läßt sich jetzt nicht anschliessen. Hatte jemand schon mal dieses Problem?
    Für evtl. hilfreiche Tips DANKE im voraus
    klapese :bet:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hallo!
    Meine Hauppauge hat auch keinen Composite-Eingang, soweit ich weiß ist das bei fast allen Karten so. Aber bei mir lag ein Adapter von Composite auf svhs bei (würde ich aber aufgrund der leicht schlechteren Qualität eher nicht empfehlen). Du brauchst also einen anderen Adapter.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen