VHS-Video -> PC

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Dueler68, 16. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dueler68

    Dueler68 ROM

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2
    Ich möchte VHS-Videos mit Windows Movie Maker digitalisieren und bearbeiten. Mein PC ist mit einer NVidia GeForce 3 TI 200 und einem gleben Chinch-line-in (Compsite) ausgestattet. Die Verbindung zum Videorecorder habe ich über ein gelbes Chinch-Kabel hergestellt. An die Scartbuchse des Viedorecorders habe ich einen umschaltbaren Scartadapter angeschlossen (ebensfalls mit gelber Chinchbuchse).

    Trotzdem empfängt der PC offensichtlich kein Videosignal. Movie Maker zeigt die Fehlermeldung "Es wurde kein Viedoaufnahmegerät entdeckt".

    Ich habe inzwischen die Kabelverbindung mehrmals geprüft, den aktuellsten Treiber für meine Grafikkarte installiert und den PC jeweils erst gestartet, nachdem die Kabelverbindung hergestellt war. Alles ohne Erfolg!

    Wer kann mir helfen?
     
  2. BoyLover

    BoyLover Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    75
    Hi!
    Bist Du sicher das es ein Eingang ist? Vielleicht muß man den auch erst einschalten oder nen extra capture-treiber installieren.

    BL
     
  3. Dueler68

    Dueler68 ROM

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ja - ich bin mir sicher, daß es sich um einen Eingang handelt. Es steht jedenfalls "A/V-Input" drüber.

    1. Wo und wie kann man denn da etwas einschalten?
    2. Wasn ist denn ein capture-treiber?

    Freue mich auf Antwort.
     
  4. BoyLover

    BoyLover Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    75
    Wenn Eingang und Ausgang über eine Buchse funktionieren muß man sicherlich irgendwo im Treiber einstellen in welche Richtung die Bilder flutschen. Wenn Du zwei Buchsen hast natürlich nicht, dann vergesse meine Idee schnell wieder.

    Zum Capture-Treiber: der normale Grafikkartentreiber (nvidea-Forceware oder wie das Zeug heißt) hat glaube keine Unterstützung für Video-Eingänge. Also entweder nen extra-Capture-Treiber oder den Treiber vom Hersteller der Karte nehmen. Aber ob der nun noch aktuelle Treiber anbietet... keine Ahnung.

    BL
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen