1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VHS Videos in PC einspielen. Welche Möglichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Inferno, 10. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inferno

    Inferno Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    12
    Hallo!

    spiele mit dem Gedanken div. VHS Videos (alles private Videos von Urlaub, Hochzeiten usw) zu digitalisieren, sprich in den PC einzulesen und dann auf DVD zu brennen.

    Nur die Frage wie bringe ich die Videos in meinen Rechner? Hab ein etwas älteres Modell hier (AMD Duron, 1200 MHz, keine TV/Videokarte mit entsprechendem Eingang). Videos vom dig. Camcorder hab ich immer über die (nachträglich eingabaute) FireWire Karte eingelesen und das hat auch trotz des etwas langsameren Prozessors immer einwandfrei geklappt.

    Einbau einer entsprechenden TV/Videokarte fällt leider flach, da ich keienen freien PCI Steckplatz mehr hab.

    Beim MediaMarkt hab ich mir mal diese USB-Box von Pinnacle angeschaut. Sah zwar interessant aus, aber die 150 oder 200 Eur die das Ding gekostet hätte waren mir dann doch etwas zuviel. Außerdem hat es mich stutzig gemacht, dass hier die Daten per USB (hab nur USB 1.0) an den Rechner übertagen worden wären - is das per USB net zu langsam??

    Naja, jetzt wollt ich wissen ob es irgendein "Zwischenschaltgerät" gibt, an dem ich den Videorecorder anstöpseln kann und dann die Signale (wohl am besten per FireWire) direkt in den PC gehen??

    Hat da jemand Erfahrung?


    Danke schonmal!
     
  2. frankenjo

    frankenjo Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    46
    Hi,

    für externe USB-Geräte brauchst du USB2, sonst kommst du mit der Qualität nicht hin.
    Wenn du kein großer Spieler bist kannst du die 150-200€ auch für eine Graka mit TV-In nehmen und hast mehr davon als nur Filme aufzunehmen.

    Die Zwischenschaltgeräte sind auch nicht ganz billig.

    Gruß
    frankenjo
     
  3. Inferno

    Inferno Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    12
    Spielen tu ich eigentlich gar nicht. Ab welcher Preislage gibts denn GraKa mit TV In?? (kenn mich da leider überhaupt net aus...)
     
  4. Player_1007

    Player_1007 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    100
    welche Ausgänge hat denn dein Videorekorder.

    Wenn er S-VHS Ausgang hat, kannst du ihn auch mit dem Computer verbinden. Vorrausgesetzt du hast eine Grafikkarte mit S-VHS Eingang. Für den Ton einfach in die Soundkarte.

    MfG
    Player_1007
     
  5. Inferno

    Inferno Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    12
    @Player 1007
    Mein VHS-Recorder hat leider keinen S-VHS Ausgang, aber das war mM nach nicht das Problem, da es ja Adapter gibt, die auf der einen Seite Scart-Stecker und auf der anderen Seite S-VHS haben (oder täusch ich mich da jetzt total...?)

    Leider hab ich an der GraKa keinen S-VHS Eingang...
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Grafikkarten mit Videoeingang (stichwort VIVO) gibts schon ab 70€ (Radeon9200). Bei USB sollte es schon USB2.0 sein. Andererseits hat VHS auch nur die halbe Auflösung im Gegensatz zum TV-Signal, die Qualitätseinbußen dürften sich also mit USB1.1 noch in Grenzen halten.
    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen