1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VIA BusMaster Treiber PROB

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von fReDDY., 2. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fReDDY.

    fReDDY. ROM

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem (ist ziemlich komplex - und nicht sooo einfach wie es vielleicht zuerst scheinen mag!!):

    Also ich hab wie ca. 99,9999% der Besitzer Probleme mit dem ASUS A7Vs. Nun ist mir vor kurzen meine Platte kaputt gegangen. So hab ich mir dann die IBM IC357040...oder so mit 40 GB gekauft. Doch die läuft nun nicht soo wie ich es mir erhofft hatte.

    Das Problem ist, dass ich seitdem einen Busmaster installiert hab, der zusätzlich noch einen primären und einen sekundären IDE Kanal hat - war vorher nicht so. Gut, aber nun zeigt das System an, dass es einen IRQ Konflikt gibt. Es handelt sich um den IRQ 14. Und IRQ 14 ist der primäre IDE Kanal + der Busmaster.

    Also die VIA 4-1 Treiber hab ich schon installiert (neueste Version). Nun habe ich versucht die Einstellungen ein wenig zu verändern und nun ist mein DVD-Laufwerk unter Windows auch nicht mehr auffindbar. Ganz plöztlich...

    Seitdem kann ich auch kein DMA bei der Festplatte aktivieren, da es gar keinen Laufwerkstreiber gibt. (ich habe es irgendwann mal geschaft ihn zu installieren, aber da konnte ich trotzdem kein DMA aktivieren)

    Kann mir irgendjemand helfen?

    =============================

    AMD Athlon 900
    SB Live! Value / Patches etc. installiert
    IBM IC357040 (40 GB)
    ASUS A7V
    LiteOn 12101B
    Toshiba SD-M1502
    Fritzkart PCI ISDN
    Hercules 3D Prophet 2 MX
    256 MB Ram
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey Siegfried
    War mir schon bekannt, der Artikel. Trotzdem danke für den Hinweis. Leider sind die Tips auf den 4.26 zugeschnitten, obwohl sie analog auch auf die neueren Treiber anzuwenden sind. Trotzdem wünschte ich mir mal eine überarbeitete Version (vor allen Dingen so wie hier in deutsch!), es würde so manchem helfen denke ich. Ich für meinen Teil hatte bisher glücklicherweise alle damit verbundenen Probs schnell in den Griff bekommen - toi toi toi.
    M.f.G. Erich
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hey
    1. Deinstalliere (wie Ossilotta schon schrieb) den 4in 1 mit dessen eigener (!) Setup-Routine. Nach Neustart Neuinstallation versuchen.
    Übrigens: Während des Setups wirst du gefragt, ob der DMA-Modus "enabled" werden soll. Das ist sehr empfehlenswert. Und aus diesem Grunde hast du im Gerätemanager später keine manuelle Aktivierungsmöglichkeit mehr, die Checkbox fehlt, weil der DMA-Modus bereits aktiviert ist. Dein DVD ist nicht mehr da, weil der Secondary IDE nicht richtig läuft (daran hängt es ja). Es dürfte auch kein IRQ-Konflikt vorliegen, der Controller läuft nur nicht richtig. Das kommt beim 4in1 hin und wieder vor. Also ruhig Blut, es müsste wie oben beschrieben funktionieren.
    Übrigens kannst du vor der Deinstallation einen anderen Versuch starten: Secondary IDE Controller manuell aus dem System entfernen und neu starten. Windows erkennt ihn beim Hochfahren und installiert die Treiber wieder. Das funktioniert manchmal.
    M.f.G. Erich

    [Diese Nachricht wurde von Freiherr07 am 04.09.2001 | 17:54 geändert.]
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das ist ja das Problem ich muß ihn bei mir z.B. manuell einbinden da je nach 4in1 Version nach dem Setup entweder immernoch die Windows Standardtreiber eingebunden sind oder vor dem 1. & 2. IDE Controller das gelbe Ausrufezeichen steht.
     
  5. fReDDY.

    fReDDY. ROM

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    4
    die treiber hab ich schon mindetsens 1000 mal neuinstalliert
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Vielleicht ist der Treiber nicht richtig installiert, das passiert oft bei den 4in1 Treiber Paket.
     
  7. fReDDY.

    fReDDY. ROM

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    4
    aber er zeigt ein "!" beim primären IDE Kanal an.

    ich mein bei meiner wd caviar hat alles BESTENS geklappt. und nun bei der IBM...... liegt es vielleicht daran?? Jumper?? ich habe die HDD als primary master und als primary slave das dvd. weiß jemand wie genau da die jumperbelegung ist (auf der HDD SEHR schlecht beschrieben; bzw. ich kapiers einfach nicht)
     
  8. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ich kann da ehrlich gesagt keinen Fehler sehen.
    Der VIA BUSMASTER PCI IDE Controller ist das übergeordnete Gerät und benutzt (belegt) 2 IRQs (14 & 15). Die eigentlichen Geräte sind der 1. IDE Controller mit IRQ14 & der 2. IDE Controller mit IRQ15.
     
  9. fReDDY.

    fReDDY. ROM

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    4
    es ist sehr wichtig übrigens, wäre also nett, wenn sich jemand dem problem annehmen würde.
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    vielleicht sollte er seine via treiber erst mal deinstallieren und dann eine neue manuelle installation vornehmen.habe ich auch gemacht wie du.
    gruß ossilotta
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo erich,
    habe mich auch in der via treiber geschichte vor einigen wochen weitergebildet.ist doch ziemlich komplex das thema.habe auch meinen primären und secundären Controller von Hand eingebunden,da nur der windows eigene standart treiber installiert war.geht ohne probleme.wo auch die wenigsten dran denken,ist die installation des via vga treibers vor der grafikkarteninstallation.
    eine genaue erklärung hierzu findest du auf:
    http://www.hardtecs4u.com . ausführliche beschreibung was die einzelnen via versionen für treiber enthalten und auch eine ausführliche beschreibung zum installieren.
    du kannst die treiber auch einzeln herunterladen und dann einzeln installieren.somit hast du die möglichkeit dieselben über system software wieder zu deinstallieren.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen