1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VIA KT333 = DDR333 ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von KelzO, 2. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KelzO

    KelzO Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    99
    Tach!

    Im Moment läuft mein Rechner nicht stabil. Ich habe ein Elitegroup K7VTA3 3.1 Board und 256MB DDR266 Infineon Ram. Ist das der totale Fehler? Auf meinem Board habe ich nämlich einen Aufkleber entdeckt, auf dem steht: "DDR333". Und auf der Elitegroup-Site steht auch:

    Three 184-pin DDR DIMM sockets for 2.5V DDR SDRAM (DDR333)

    Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich diesen DDR333 Speicher unbedingt brauche, oder nicht! Ich wäre über schnelle Beratung sehr froh!

    Schon mal danke!
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Könnte auch sein dass dein Board sehr wählerisch mit dem Speicher umgeht!
    Der Infineon Speicher ist nicht immer kompatibel zu den Elitegroup Mainboards!! Beispiel das K7S5A...mit diesem Board gibt es reihenweise Probs mit Infineon Speicher!

    Probier aber erstmal die Speichertimings runterzusetzen!
    Sollte er dann immer noch abstürzen, dann versuch mal testweise Speicher von Nanya oder Samsung! Dieser ist größtenteil kompatibel mit dem Board!

    Gruß Masterix
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    DDR333 ist einfach nur das Maximum, was das Board bezüglich Speicher verarbeiten kann. DDR266 sollte also auch gehen (abwärtskompatibel), eigentlich in der Regel stabiler.
    Probier mal, die Speichertimings im Bios etwas konservativer zu setzen, falls möglich.
    Je nach verwendeter CPU könnte auch das Netzteil zu schwach sein. Ab 1GHz wird von AMD 20A bei 3.3V und 30A bei 5V empfohlen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen