1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VIA MVP3 und GeForce MX/FX

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mb76, 22. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mb76

    mb76 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    100
    Hallo liebe Hardware-Freaks,

    ich habe da zum ersten Mal ein Problem, das ich ohne fremde Hilfe nicht mehr gelöst bekomme, ohne mein System komplett auf ein anderes Betriebssystem umzustellen.

    Es geht um folgendes Problem:

    Ich habe einen PC mit folgender Konfigenuration:

    Mainboard: DFI K6BV3+/66 (VIA MVP3)
    CPU: AMD K6-2+/570MHz (@600MHz)
    RAM 768MB PC100 CL2
    Grafikkarte: Gainward GeForce FX 5200 128MB
    SCSI: Adaptec Controller 2940UW + IBM W-SCSI Festplatte
    Sound: CL SoundBlaster AWE 64
    Netz: Intel Pro 100 PCI
    Betriebssystem: Windows 98SE (DirectX 8.1/9.0)

    sonstiges: USB OnBoard ist aktiv; IDE ist voll bestückt (3xHD/1xCD(ss); inkl. DMA)

    Nun zum Problem:

    Ich habe nachweislich das Problem, dass 3D-Anwendungen (basierend auf Direct3D) mit MX/FX Grafikkarten von nVidia stets abstürzen, jedoch nicht mit z.B. GeForce 2 GTS oder 3Ti.

    Woher kommt das?

    Ich kann folgendes definitiv auschließen:

    CPU: Fehler auch mit 500MHz
    Mainboard und RAM: auch mit 512MB und weniger
    Erweiterungskarten: es passiert auch ohne

    Hat jemand ein ähnliches System, und könnte mir helfen?

    Danke im Voraus

    mb76

    PS:

    Bitte keine Antworten wie "Was soll denn das?" oder irgendwelche Kommentare von Leuten, die Deutsch nicht von Englisch unterscheiden können (prozi, graka, mod o-ä.). Bitte nur antworten und vielleicht helfen, sofern man einen FET von einer Triode unterscheiden kann. Ich bin inzwischen die "neunmalklugen" Kommentare von Pseudo-Computerfreaks leid. Danke.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.631
    gelöscht....
     
  3. mb76

    mb76 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    100
    Ich betrachte die Frage im Nachhinein als überflüssig.
    Ich werde mich selbst darum kümmern.

    mb76
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Hättest du dir auch vorher überlegen können...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen