1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VIA-Southbridge Bug

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von athlon2001, 22. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. athlon2001

    athlon2001 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hallöchen,

    was genau ist dieser Bug ? Wann, wie und wo tritt er auf ?

    Ich habe gehört, dass dieser Bug auf DDR-Boards mit AMD 760 Chipsatz nicht auftreten soll, stimmt das ??????

    Danke,
    athlon2001
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Bodo,

    Das Problem beim Bug ist, dass bei einer PCI-Ueberlastung (insbesondere bei Soundblaster-Karten) auf der anderen Seite ein Kopieren vom einen zum anderen IDE-Port in die Hose gehen kann (Datenverlust/-verfälschung). Es gibt einen Bugfix dazu, der hilft und keinen nennenswerten Performanceverlust bewirkt.

    Es gibt zusätzlich noch einen 2. Bug beim KT133A-Chipsatz: es kann vorkommen, dass beim C-Athlon nicht jeder Bootversuch gelingt. Dies ist ausschliesslich beim C-Athlon der Fall und es sind nicht alle Produktionsserien des Chips betroffen. In gewissen Fällen hilft eine leichte Erhöhung der Core-Spannung.
    MSI hat für diejenigen Fälle, die nicht zufriedengestellt werden können, einen Umtausch offeriert.

    Im weiteren ist es richtig, dass der AMD-Chipsatz nicht von diesem Bug betroffen ist.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen