1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VIA-Treiber falsch

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von palomino, 27. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. palomino

    palomino Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    Mein Computerlieferant hat mir mal den neuen VIA-Treiber auf CD gebrannt einschließlich neuer USB-Treiber. Er meinte das sei problemlos und ich könne die Treiber auf jeden VIA-Chipsatz laden. Irgendwann später habe ich meine Platte geputzt wegen AOL-Freistunden. Danach lief nichtsmehr so richtig. Ich konnte zwar noch surfen aber bestimmte Dinge hat mir mein System verweigert zu laden usw.. Irgendwie bin ich dahintergekommen, daß es nur mit dem neuen VIA-Chipsatztreiber zu tun haben muß. Aber die alten Treiber darüber zu installieren hat nichts gebracht. Wer kann mir sagen, wie ich den installierten Treiber löschen kann um den alten Treiber zu installieren den alten Treiber habe ich noch auf CD ? Mein Board habe ich inzwischen gewechselt aber das alte Board will ich nicht in den Müll werfen es ist ein ASUS A7V133, mein Programm ist Win98SE. Wer kennt sich aus ?
     
  2. palomino

    palomino Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    O.K. das wußte ich nicht ! Dann muß ich mal zurückfragen warum mir der Schlaumaier ein neues Board eingebaut hat.

    MfG Tristan
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dann poste doch mal die Version von dem 4in1 der jetzt installiert ist und welchen du wieder drauf installieren willst...
    Via 4in1 falsch - hmm, habe ich noch nichts von gehört. Die aktuellen wie der 4in1 4.43 oder 4.45 sind für die KT400 Boards gedacht aber mit diesen Treibern laufen auch KT133-Boards...

    Übrigens wird der Chipsatz-Treiber nur auf der Festplatte abgelegt und NICHT im eigentlichen Chipsatz der auf dem Board aufgelötet ist. Von daher kann}s dir doch egeal sein - Board verkaufen und das war}s dann
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 27.12.2002 | 14:11 geändert.]
     
  4. palomino

    palomino Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    Ich glaube ich bin hier falsch verstanden worden. Mein altes Board hat VIA-Chipsatz und hier wurde der neue Treiber 4 in eins geladen und nun können bestimmte Aktionen nichtmehr durchgeführt werden. Ich hätte das alte Board aber gerne wieder in Ordnung gebracht um es zu verkaufen. Ich will keine Chipsätze wechseln - wäre ja Dummheit. Deshalb die Frage gibt es eine Möglichkeit den neuen falschen Treiber zu löschen und den alten Treiber zu laden ?

    MfG
    Tristan
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Auf dem K7S5A wirst du NIE einen VIA-Chipsatz-Treiber ans Laufen bekommen, da dieses Board mit einem SiS-Chipsatz bestückt ist !!!!
     
  6. palomino

    palomino Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    Hi,
    das neue Board ist das K7S5A, aber ich will doch das alte Board in Ordnung bringen - was hat das miteinander zu tun ?

    MfG
    Tristan
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    WElche Bezeichnung hat denn das neue Board? Welcher Hersteller? WElche Type? Weißt Du, welcher Chipsatz benutzt wird? Wenn ja, welcher?

    MfG Raberti
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn du das alte Board verkaufen willst (ohne System), brauchst du doch keine Treiber. Die Treiber werden doch erst mit dem Betriebssystem und nicht wie ein BIOS-Update aufgespielt.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen