VIA4in1-Treiber deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Chiller856, 26. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chiller856

    Chiller856 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo, folgendes Problem. In meinem Computer ist das A7V133 ACPI Mainboard BIOS Rev.1008. Bisher hatte ich dem VIA 4in1 Treiber Ver.429v(a) Installiert und alles lief reibungslos. Dann habe ich unter WindowsMe auf Version 438(2)v(a) upgedated und seitdem wollen die Atapi-Laufwerke nicht mehr im DMA-Modus laufen. Betroffen sind dabei das DVD-Laufwerk AcerDVD1640 und die 100Gb (weis jetzt leider nicht die genaue Bezeichnung) Festplatte von Maxtor. Wenn ich den DMA-Modus aktivieren möchte, bekomme immer den Hinweis dass die Hardware dafür nicht kompatibel ist. Die Laufwerke an der Promise-Schnittstelle funktionieren weiterhin Problemlos. Wenn ich die Maxtor-Festplatte vom Atapi-IDE an den Promise-Controller anschließen möchte, dann findet dieser die beiden anderen IBM-DTLA-305020(Master) & IBM-DTLA-307045(Slave) Festplatten nicht mehr. Das war aber zuvor auch schon so? Wie kann ich den VIA-Treiber wieder deinstallieren? Ein downgrade durch erneutes installieren der Version 429v(a) klappt auch nicht und die Systemwiderherstellung von WinMe war leider auch deaktiviert, so das diese Möglichkeit auch wegfällt. Muss ich eine komplette Neuinsallation des Systems vornehmen oder gibt es eine andere Möglichkeit die Atapi-Laufwerke noch zum DMA-Kompatiblen Modus zu zwingen?
     
  2. Chiller856

    Chiller856 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    25
    Natürlich habe ich vorher schon die Deinstall-Option probiert, geht aber leider nicht. Weis aber die Lösung jetzt, man muss im Geräte-Manager den VIA-Busmaster-Treiber durch den Mirosoft-Standart-Treiber ersetzen und nach einem Neustart ist der DMA-Modus wider aktiv.

    Und ddc605, ich war noch nicht hier. Hab mich erst neu registrieren lassen, um hier ins Forum zu posten! Vielleicht hatte schon ein anderer ein ähnliches Problem?
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    warst du nicht schon mal hier?
     
  4. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Hui, ist das ein durcheinander...

    Den Via-Treiber [d]einstallieren:
    Starte die Installationsroutine, dann müsste dir sofort ein Menu: Installieren oder Deinstallieren angeboten werden.

    Ciao petack
     
  5. condor02

    condor02 Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    65
    Hallo
    Versuche doch mal ,wenn du die Instalation der Ver. 438 duchführst nicht den quick install -punkt zu wählen sondern den
    normal install -punkt , zu nehmen. Unter dem normal install-punkt werden dir unistall routinen für gewisse treiber angeboten.
    Danach versuche die alte Ver. 429 zu installieren
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen