Video Bearbeitung

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Oze2002, 21. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oze2002

    Oze2002 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    9
    Hi!
    Ich hab mal ne frage: Ich nehme jeden Tag die Simpsons mit meiner Tv karte auf. Beim aufnehmen wird das video direkt in DivX 5 codiert. Das entstandene Video ist völlig fehlerfrei aber extrem groß (ca. 300mb pro teil). Also hab ich versucht das ganze mit dem Windows Movie Maker in eine WMV Datei umzuwandeln und zu schneiden (werbung raus usw.). Das hat anfangs auch sehr gut funktioniert nur in letzter zeit übereinstimmen Bild und Ton nicht mehr (figur macht den mund auf ca. 1 sek später kommt der ton dazu). Woran kann das liegen? hat einer eine idee welches programm ich besser benutzen soll? Danke schon mal
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ich denke das wird dir sicher helfen ;) :

    http://homepages.compuserve.de/GoldiFAQ/avi_zusam.htm

    MfG

    René
     
  3. Oze2002

    Oze2002 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    9
    ups. Dann weiß ich wo mein fehler lag: hatte wirklich vergessen die divx kompresion einzustellen bei virtual dub. jetzt geht es perfekt. Hab die bitrate auf 780 stehen und es kommen jetzt immer ca.100mb pro simpsonsfolge raus. Mal sehen ob ich die bitrate noch runterschraube um die größe zu reduzieren.
    Jetzt hab ich noch eine frage: Wie kann ich mit virtual dub 2 videos zusammen schneiden? Ich hab um bearbeitungszeit zu sparen immer vor der werbung und einmal nach der werbung aufgenommen und habe deshalb 2 dateien. Damit ich jetzt nicht immer mitten in der folge die nächste datei laden muss will ich die beiden einfach zusammen schneiden.
    Ich wollte mich auch noch mal bedanken! Ihr habt mir echt super geholfen!
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Wieso ist die Datei so groß?

    Man muss schon direkte Stream Kopie einstellen ansonsten übernimmt der nicht das vorhandene Format.
    Dann sollte auch keine 2Gb Datei raus ;)

    MfG

    René
     
  5. Oze2002

    Oze2002 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    9
    Mit Virtualdub bekomme ich ne riesige enddatei (ca. 2gb). kann man das ganze mit nem andeen programm in mpeg umwandeln oder so damit das kleiner ist?
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    An deiner Stelle würde ich Virtual Dub verwenden.
    Damit kannst du ganz simpel schneiden ohne das Video neu encodieren zu müssen.
    Geht daher auch verdammt schnell.

    Wenn das Video zu groß wird kannst du auch das ganze damit nochmals Komprimieren und z.B einen Unschärfefilter dabei verwenden. Dardurch sieht man dann weniger grobe Pixel.

    MfG

    René

    P.S
    Damit bekommst du die DivX Videos wieder synchron ;)
    http://www.divx-digest.com/software/synchronizer.html
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 22.09.2002 | 20:35 geändert.]
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Stell doch entweder gleich bei Deinem Capturetool die gewünschte geringere Datenrate ein, dann hast Du auch sofort kleinere Dateien oder nutze VirtualDub zum capturen.
    Auch bei VirtualDub kannst Du DivX benutzen und bekommst damit Dateien in der gewünschten Größe (und Qualität). Einfach unter Video->Compression einstellen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen