Video-DVD in MPEG2 ohne neue Konvertierung

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von pinheads, 9. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pinheads

    pinheads Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    89
    Die Forensuche ergab keinen Treffer. Weiss jemand, wie ich eine Video-DVD (die ganzen *.vob) in das quasi originale MPEG-2 rippen kann, ohne jedoch eine Neukonvertierung machen zu müssen. (Quasi den MPEG-2 Film aus den VOBs extrahieren)
     
  2. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Hallo,

    TMPGEnc DVD Author kann aus einer Video-DVD ein mpg-file auf die Platte schreiben ("Add DVD Video", "Video_TS"-Ordner auswählen, "Copy the clip video data to the HDD").

    Dabei wird, soweit ich das einschätzen kann, nichts konvertiert, jedenfalls nicht encodiert - ist wohl eine Frage der Begriffsverwendung oder -bezeichnung -, denn der Vorgang dauert kaum länger, als wenn man die vob?s kopieren würde.

    Selbst habe ich das mit dem VR-Video-Format getestet, aufgenommen mit einem DVD-Recorder auf DVD-RAM - mit den vob?s müsste das genauso gehen.

    HTH Bernd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen