1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Video-IN TV gucken????

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von lapfreak, 5. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    Ich hab den neuen Rechner von ALDI...
    DVB-T ist hier nur Randgebiet, also war die TV-Karte nicht zu gebrauchen, zumal ich nur analoges SAT-TV besitze...
    Jetzt hab ich aber gehört man könne über den VIDEO-IN (cinch oder s-video) seinen fernseher bzw. sat receiver anschließen...
    Stimmt das? wenn ja wie muss ich das verkabeln? wüsste nicht wie das geht....dachte immer nur in sonem video-in kommt nen camcorder oder so...läuft das dann eigentlich über Grafikkarte oder die tv-karte?
    BIG thx

    PS: mit welchem programm kann ich die video-in signale capturen?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Ob Camcorder oder Receiver ist eigentlich egal, beide liefern ein Videosignal, welches über den Video-Eingang eben angschaut bbzw. aufgenommen werden kann.
    Da war doch sicher ein passendes Programm beim Rechner dabei? Such dort einfach mal in den Optionen nach Video-In als Quelle.
    Gruß, MagicEye
     
  3. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    Mit Video-In kannst natürlich TV gucken; am besten besorgst Du Dir einen umschaltbaren SCART-Adapter, den steckst in den SCART am Receiver, schaltest auf "out", verbindest je nach TV-Karte entweder über S-VHS-Kabel (wenn Dein Receiver das nicht unterstützt, bleibt das Bild s/w) oder über Cinch - das ist das Bild. Dann mit einem CINCH-auf-3mm-Klinke den Ton abgreifen und in den LINE-IN Deiner Soundkarte. Programme: Virtual-Dub, AVI-IO o.ä.

    AVI-IO
    Virtual Dub
     
  4. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    hey vielen Dank für die schnellen Antworten...werd ich direkt mal testen
     
  5. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    ich hab mir jetzt mal alles soweit installiert(kabeltechnisch) und jetzt ma AVI IO runnergeladen
    Bei Devices kann ich nur Microsoft WDM Image Capture (WIN32)
    Also kein VIDEO-IN??!!!
    Wo stell ic hauf Video IN um?
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Die TV-Karte bzw. die Grafikkarte mit Video-In müßte normalerweise einen Treiber installiert haben, schau mal in der Systemsteuerung/Geräte-Manager, ob da bei Videocontroller Einträge vorhanden sind. Wenn nicht, funktioniert die TV-Karte vielleicht auch nur mit der dazugelieferten Software.
     
  7. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    Avi-IO - je nach Karte funktioniert es nur, wenn vorher die mit der Karte mitgeliferten Software gestartet wurde (also Org-Soft laden, schliessen und dass AVI-IO starten) - hatte ich bei meiner Leadtek A250; meine MSI NX6600 läuft auf Anhieb mit Avi-IO.
     
  8. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    hmm na ja scheint nicht zu klappen... ich bezweifele das aber auch...weil der Video-in ist ja von der tv karte die DVB-T hat...wieso sollte das gehen das ich da jetzt nen analogen SAT Receiver in den video-in stecke?

    wo wir grad dabei sind...vlt. steige ich ja auch auf ne digitale anlage im haus um, hieße ich bräuchte nen digitales LNB und eine digitale SAT Karte bsp. PCTV SAT von Pinnacle. müsste ich mir natürlich auch neue externe receiver holen die digital sind...oder würden die alten noch gehn halt aber nur die sender die ich vorher auch hatte
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ich dachte, die Karte kann beides? Aber Video-In ist immer analog, das gibts digital nicht, somit wäre der Anschluß ja sonst für die Katz.
    An digitaltaugliche LNBs kannst Du auch weiterhin die analogen Receiver anschließen und die üblichen analogen Programme schauen.
     
  10. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    jo cool...
    dann dank ich euch beiden für eure hilfe und werd euch jetzt erst mal nicht mehr nerven...

    ja sie kann analoge antenne noch...aber das wird bald eh abgestellt
    Kabel ginge auch noch..aber SAT halt nicht...der video-in ist wahrscheinlich nur für camcorder oder so ....
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Camcorder oder Receiver ist wurscht - beides sind analoge Videoquellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen