1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Video in / Video out Probleme

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Nafi, 15. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nafi

    Nafi Byte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    21
    Hallo

    Kurz mein System:
    AMD Athlon 64 3000+ Venice
    ASUS A8V Deluxe
    1 GB RAM
    Leadtek A400 LE TDH (6800LE AGP)

    Nun zu meinem Problem:
    Wollte Videos auf meinem Rechner abspielen und sie über den TV wiedergeben. Habe mir ein SVHS Kabel gekauft und eine Scart adapter für das SVHS Kabel. Ich bekomme aber kein Signal auf dem TV.
    Will ich umgekehrt Videos auf den Rechner aufnehmen (anschluß DVD Player -> Rechner) ist es genau das gleiche, kein Signal.
    Software der Grafikkarte wurde installiert.

    Woran kann das liegen das ich weder ein Eingangs-, noch ein Ausgangssignal habe. Müssenda noch einstellungen von der Softwareseite aus gemacht werden, wenn ja welche.

    mfg Nafi
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    Servus!
    welche treiber(Version) nutzt du?
    beim treiber kannst einstellen, wie das bild dargestellt werden soll: gleiches bild auf pcmonitor und tv, nur video auf tv, rest am monitor etc.

    hat deine karte überhaupt nen vivo anschluss?

    mfg, mpoindl

    ps: bei manchen scartadaptern geht video vom fernsehr an pc nicht, da es nur ein eingang, aber kein ausgang ist (dafür gibts eigene adapter)

    mfg, mpoindl
     
  3. Nafi

    Nafi Byte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    21
    Weiß jetzt nicht genau welchen, aber müsster der Nvidea 81.94 oder so ähnlich sein, auf alle fälle dehr aktuell. Hab ja auch nach der Auswahl für die verschiedenen Bildschirmarten.

    Bin mir aber nicht sicher ob sie ViVo unterstützt, steht dabei TV-Out und dafür ist ja auhc der S-VHS anschluss. also müsste es gehen.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen