1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

video ohne ton

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von derandre, 9. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derandre

    derandre ROM

    ich hab da mal ne frage!!!
    wie kann man bei nem avi oder mpeg video das so machen das man nur noch das video sieht (also ohne ton)bitte helft mir!!!!!:bitte:
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    TMPGEnc 2.5xx benutzen und nur die Videospur neu berechnen lassen. Im Falle von MPEGs muss nicht einmal neu kodiert werden, da reicht ein Demultiplexen mit PVAStrumento, TMPGEnc oder ProjectX.
     
  3. derandre

    derandre ROM

    ja danke für diese info ich habs jetzt geschafft!!!!
    ich hab da aber noch mal ne frage:
    ich hab ja jetzt nen video ohne ton und beim video will ich jetzt eine andere mp3 reinmachen das so der alte ton vom video gegen eine mp3 datei ausgetauscht wird!!!!!
    wie kann ich das jetzt machen:confused: ???wäre nett wenn mir irgentjemand ne hilfestellung zu dieser sache geben könnte:bitte:

    bis dann

    derandre:)


    :nospam:
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    TMPGEnc 2.5xx benutzen....
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    du hast dich nicht wirklich mit dem Programm auseinandergesetzt - oder?
    File > MPEGTools > SimpleMultiplex. Video und Audio laden. Ausgabedatei benennen. Start drücken....:sauer:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen