1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

video schneiden

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von d.steffan, 20. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. d.steffan

    d.steffan Byte

    hallo,

    hab ein video erstellt und als mpeg gespeichert.
    nun müsste ich es kürzen bzw.
    den schluss wegschneiden.

    mit dem programm wo ich es erstellt habe,
    geht das leider nicht..
    hab dann virtuel dub runtergeladen

    man kann es auch kürzen, nur
    beim speichern wird es dann als
    avi datei gespeichert.
    und benötigt mehr als 10 gb die ich leider
    nicht zur verfügung habe.

    nun wollte ich fragen, wer ein deutsprachiges free programm kennt, mit dem man 1. kürzen kann (möglichst einfach) und 2. auch als mpeg speichern kann, um das format beizubehalten.

    bin schon am verzweifeln, habe viele homepages schon durchgeschaut, bitte daher jetzt hier um hilfe.

    bitte ggf. link setzten.

    vielen dank
    d.steffna :confused:
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Hast du es bei VirtualDub schon mit "direct stream copy" probiert?

    Ansonsten nimm das hier: http://www.tmpgenc.net/
     
  3. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Dann hast du unkomprimiertes RGB gespeichert. Im Menü Video/Compression kannst du ein Codec auswählen.

    Die VirtualDub-Option "direct stream copy" funktioniert bei MPEGs nicht.

    Mit den MPEG Tools von TMPGenc lassen sich MPEGs ohne Umwege schneiden. Das ist sicher die einfachste Lösung. Von manchen Programmen erzeugte MPEGs mag TMPGenc allerdings nicht - das musst du ausprobieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen