1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Video-Ton nicht synchron

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von DETWE, 21. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DETWE

    DETWE Byte

    Mein System :Athlon XP 2600 auf Asus A7V8X-X,
    Arb.Speicher 1280MB,Grafik:Geforce Fx 5600(256MB),Festplatte:WD 7200U/min(NTFS)
    Ich arbeite mit Magix,Video de Luxe 2004.Nach dem Schneiden und einfügen von Titeln und Blenden,exportiere ich den Film als Mpeg2. Leider habe ich dann immer asynchronen Ton. Bitte um Tips,was man besser machen kann?:(
     
  2. Bernd3XL

    Bernd3XL Kbyte

    Avi in Vitualdub laden, wenn asynchron kommt eine Fehlermeldung. Dann bitte, WAV speichern, die WAV dann extra laden und mit Directstreamcopy wieder zusammensetzen.
    MPG in TMPGEnc laden. Hier kann man sehen, daß der Film asynchron ist, wenn z.B. die Ausgabedatei von 500 MB auf 2 GB steigt. Unter File: MPG-Tools kann man die Datei in Video und Audio trennen und wieder zusamensetzen, oder nimm die WAV-Datei von Virtualdub.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen