1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Videoaufnahmen mit Hauppauge-Karte

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Richthofen22, 6. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Richthofen22

    Richthofen22 Guest

    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir jemand helfen

    Plattform:

    WIN XP, Athlon 1900, 256 RAM, genügend Festplatte
    Geforce MX 440 64 RAM, USB 1.1., Soundchip AC'97
    TV-Karte: WIN TV PVR 2 Hauppauge an USB


    TV- Empfang: analog, Schüssel, analoger SAT-Reciever,
    Anschluß an TV-Box über Antennenkoaxialkabel an
    TV-Buchse, TV-BOX an USB 1.1.

    PROBLEME:
    1.Rote Bereitschaftslampe leuchtet nicht sowie Gerät funktioniert
    nicht nach 1. WIN-Start. Nach 2. Start oder Netzstecker-
    Rein-Raus nach Erreichen des Boot-Managers stabiler
    Betrieb.

    2. TV: nur Mono, manchmal Komplettausfall
    Ton (nach häufigen Wechsel zwischen
    Live- und Recordbetrieb; Problem lässt sich nur durch
    Neustart System beheben.

    3.Nach Start von WINTV2000 bzw. Moduswechsel zurück
    in LIVE-Betrieb dauert es lange bis flüssiger TV-Betrieb
    möglich. Nach häufigen ?Zappen? laufen Ton und
    Bild auseinander.

    4.Interessant: Treiberinstallation war nur nach
    folgenden Hinweis des Herstellers erfolgreich:
    Nach ?Code 10-Fehler-Meldung? Netzstecker
    während des Betriebs ziehen und nach 10 sec.
    wieder einstecken. Softwareinstallation verlief
    sonst erfolgreich.

    Wie komme ich zu stabilen Stereo-Video-Aufnahmen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen