1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von firstpapa, 3. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. firstpapa

    firstpapa ROM

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo
    wer kann mir weiterhelfen?
    Ich möchte gerne meine Hi8-Videofilme schneiden und dann auf CD brennen.
    Wer hat mir Infos über gute Hardware zum überspielen sowie Software zum schneiden und komprimieren ohne zuviel Verlust.
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    vergiß bloß diesen Schrott.Die Verpackung ist mehr wert als der Inhalt. Kenne jedes einzelne Bit von dem Mist (mußte es immer testen und reparieren).
    Wenn du was richtiges willst,dann besorg dir die DV-GO.Die ist zwar etwas teurer (249.--),aber funktioniert erheblich besser (ist die gleiche Firma).Oder versuch noch ,einen AV-Master oder DV-Master zu bekommen.

    Das beste ist allerdings noch das SILVER. von Fast,hat allerdings den Nachteil,es läuft nur unter NT/2000.

    MfG
    Mike
     
  3. encoder300

    encoder300 Byte

    Registriert seit:
    30. August 2000
    Beiträge:
    29
    Hier hab ich einen Link:

    http://www.dazzle-europe.de/m_de_set_products.html

    MPEG1 ist da wohl das sinnvollste, außer Du möchtest Dir mal einen
    Pioneer DVD-Brenner kaufen!

    In MPEG1 passen bis zu 60min auf eine CD drauf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen