Videodatei (MPEG) in Svcd mit tmpg

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ruham, 18. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    Hi

    all es ist zum verwirren bei mir ,
    wnen ich ein film mit tmpg umwandle bekomme ich nur Farben und ich sehe nicht mal 1 % vom ursrünglichen Film und die Datei ist kanpp 1gb groß , was mache ich falsch?
    Kann mir jemand es erklären

    kann mir jemand sagen wie ich aus mpeg eine svcd bekomme , da mein Dvd player nur svcd abspielt

    HILFE
     
  2. MasterSmokie

    MasterSmokie Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    78
    hi
    probiers mal mit der seite. ich habs mit der auch geschafft und es funkt alles bei mir einwandfrei.
    http://www.brennendvd.de/sections.php?op=viewarticle&artid=18
    lg, master
     
  3. oberbernd

    oberbernd Guest

    Sie hier mal nach und lerne: http://www.doom9.org/software2.htm
    Oder sieh heir mal nach und melde Dich beim Forum an: http://projekt-itm.fh-joanneum.at/~kochre/html/
    Die haben, soviel ich weiß, VirtualDUB auf deutsch. Damit kannst Du die Datei erst einmal aufteilen. Außerdem sagt Dir das Prog, ob die Datei überhaupt ok ist.
    [Diese Nachricht wurde von oberbernd am 19.05.2003 | 19:38 geändert.]
     
  4. ruham

    ruham Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    113
    meine ist aber eine meg 1 und nicht mpeg 2 datei
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Unter TMPGEnc einfach den Assistenten benutzen.

    Eine SVCD erhält man ganz einfach, indem man die MPEG unter Nero als SVCD brennt. Dazu sollte es sich aber um eine MPEG2 handeln!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen