Videodateien mit Endung .VOB bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von webiko, 21. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. webiko

    webiko ROM

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    1
    Diese Frage wird manchem dumm erscheinen, aber ich komme einfach nicht weiter. Ich habe Videos vom VHS-Band auf den DVD-Recorder übertragen. Die Dateien tragen die Endungen .VOB .BUP und .IFO Das Abspielen auf dem DVD-Player geht einwandfrei. Jetzt möchte ich aber die Videos noch schneiden und bearbeiten. Ich habe noch kein Programm gefunden, das mit diesen Dateien was anfangen kann. Wahrscheinlich fehlt mir noch ein Zwischenschritt.
    Das zweite was mir aufgefallen ist, der Mediaplayer kann diese DVD nicht einwandfrei wiedergeben. Der Ton fehlt.
    Herzlichen Dank für eure Hilfe
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
  3. barnymaus

    barnymaus ROM

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    1
    Einfach die Endung "VOB" in "MPG" umbenennen - zumindest mit Inter Video Win Dvd Creator 2 kannst du dann die Datei ohne sichtbare Verluste öffnen und bearbeiten.
    Übrigens, mit dem Programm Studio 9 geht´s nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen