Videodaten verändert sich selbst?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Buddelbär, 28. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Buddelbär

    Buddelbär ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Servus
    ich hab ein seltsames Problem.
    ich habe recht viele Videos auf meinem Pc, vor einiger Zeit wolte ich mir ein Musicvideo anschauen und auf einmal ist der Inhalt ein anderer dh einige Sekunden StarTrek und einge andere Sequenzen aus Filmen die ich schon habe.
    Die Dateigrösse ist die selbe geblieben! Aber die Fenstergrösse ändert sich immer beim Szenenwechsel! ich hab die Datei dann auf ne andere Festplatte kopiert da kam sie auch im veränderten Zustand an. via Lan auf den anderen PC kopiert auch das selbe. das Original ist weg.
    Ich hab dann mal neu installiert aber nun habe ich feststellen müssen das sich dieser Effekt hier nun auch wieder zeigt wenn ich viele Filme angeklickt habe kann es sein das plötzlich ein Film verändert ist und wenn ich dan auf den nächsten (egal welchen) klicke, ist er auch verändert.
    ich nehme an das es ein Bug des Meidaplayers ist weil es sich auf avi umd mpg Dateine zeigt es kann natürlich auch ein Codec Problem sein. Ich bin einfach nur noch ratlos . es kann natürlich auch n Wurm, n Treiber, die Netzwerkkarte, das Netzteil irgendwelche Programme sonstiger Art sein. Aber um zu verhindern das ich noch mehr Dateien verliere wollte ich erst mal nichts mehr am System verändern/ testen/ ausprobieren/ umbauen.



    fragen wir mal so: hatte den jemand schon mal so ein Problem?
    und hat eine genaue Vermutung ?


    Danke und
    Grüsse vom Buddelbär.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen