1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Videoeingang am Pc (Software)

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Tony_Montana, 18. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tony_Montana

    Tony_Montana ROM

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    6
    ich möchte ein Videosignal (per Funkübertragung von meinem Premieredecoder) an den PC übertragen und an dem Videoeingang anschließen.

    Leider besitzte ich die mitgelieferte Software nicht mehr.

    Welche Software könnte ich verwenden um über den Videoeingang (S-Vhs) Filme anzuschauen???
    Und was müsste ich sonst noch beachten, zwecks Treiber und so???

    Vielen Dank im Voraus!


    Meine Grafikkarte: GEForce4 MX460 Grafikkarte
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    welche komponenten hast du (videoübertragung, etc)?

    ich weiß nicht, ob deine Graka einen S-Video EINgang hat, eigentlich immer nur ausgänge.
    hast du eine TV-Karte?

    mfg, mpoindl
     
  3. Tony_Montana

    Tony_Montana ROM

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    6
    Es handelt sich hier um den Aldi Pc, der besitzt vorne ein A/V Input (s-vhs, composite und Audio).
    Funkübertragungssystem:
    FUNKÜBERTAGUNGSSYSTEM FÜR KABEL+SCART
    · Stereo/Mono, Bild-Übertragung
    · Mit eingebauten Kabeltuner
    · Reichweite bis 300
    · Fernbedienung
    2,4 GHz AV-Signal-Übertragung · AV-Anschlüsse 2 x Audio, 1 x Video (Cinch)


    Wobei ich den Kabeltuner nicht benutzte, will das Videosignal aus der D-Box (Scartausgang) verwenden.
     
  4. Pflorryy

    Pflorryy Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    77
    Wenn ich Videos vom Fernseher, Rekorder usw auf den PC geben will, benutze ich den Canopus Konverter ADVC 100
    Gebe das Videosignal ( VHS oder SVHS ) und den Ton auf den Canopus. den Firewireausgang schliesse ich an den FW Anschluss des PCs an.
    Nun muß man natürlich die geeignete Software haben :
    für einfache Fälle genügt der Movimaker von XP SP2.
    Ich benutze zZt Video deluxe von Magix oder MainActor von MainConcept
    So erhalte ich gute Ergebnisse.
    Pflorryy
     
  5. Tony_Montana

    Tony_Montana ROM

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    6
    Danke Pflorryy, doch leider löst dies mein Problem nicht ganz.

    Ich möchte gerne über den S-Vhs oder Composite- Eingang am PC gehen. Dazu bräuchte ich das richtige Programm um den Videoeingang auszuwählen.

    Ich will auch nichts aufnehmen oder zusammenschneiden, nur das Videosignal wiedergeben!

    Kann mir da noch jemand weiterhelfen???

    Danke schonmal
     
  6. Pflorryy

    Pflorryy Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    77
    Versuche es doch mal mit dem in XP SP2 enthaltenen Movie Maker
    Pflorryy
     
  7. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Versuche es mal mit Nero Viosion Express, auch mit dem Windows Media Encoder von Microsoft (in deutsch runterladen) oder auch PowerDirector. Diese könnten deinen Video-Eingang (Capture-Treiber) erkennen und das Fernsehbild am Video-Eingang dann darstellen.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen