Videokamera-Filme auf PC übertragen?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von icebreaker5, 6. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. icebreaker5

    icebreaker5 ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe eine Frage: kann man von einer Videokamera die Filme, die man aufgenommen hat, von Kassette auf den PC übertragen?
    (zb. als mpeg format oder so)
    wenn ja, wie? oder was brauche ich dafür?

    danke für jede antwort :)
    mfg icebreaker
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hmm, komisches Problem.
    Kannst du Treiberkonflikte mit dem FireWre Port ausschließen? Wie sieht es mit IRQ Sharing aus?daran könnte die Verbindung scheitern
     
  3. Ernstologe

    Ernstologe ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    schauen sie ob der Aufnahmetreiber richtig läuft\'.
    Im Arbeitsplatz rät man mir laut Fehlermeldung zu schauen ob das gerät ordentlich angeschlossen ist.Das sollte ich doch wohl noch auf die Reihe bekommen.
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Wie und wo wird sie angezeigt?
    Als Wechseldatenträger? Wenn ja, musst du nicht capturen, sondern eine datei von der Kamera übertragen. Capturen (ich verschreib mich jedes Mal bei diesem Wort) heißt ja, ein beständiges sich veränderndes Signal zu "ergreifen" (Capture) und zu speichern.
     
  5. Ernstologe

    Ernstologe ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    Sie wird angezeigt sobald sie angeschlossen ist.Wenn ich aber die bildübertragung starten möchte,gibts \'ne Meldung,sie sei nicht bereit.
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Der "Aufnahmetreiber" den du meinst, ist ein sog. Capture Treiber. Ein solcher sollte eigentlich mit der FireWire Karte zusammen isntalliert werden... denke ich. Hab leider überhaupt keine praktische Erfahrung mit FireWire. Kann es sein, dass die Kamera als Wechseldatenträger m Arbeitsplatz angezeigt wird?
     
  7. Ernstologe

    Ernstologe ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    Hi
    weißt Du ,was ich tun könnte,wenn meine Fire Wire kein Videosignal in die Programme bekommt?
    Steuern kann ich meinen DigiCamcorder es gibt aber kein Bild.
    Es soll einen Videoaufnahmetreiber geben,weißt Du da bescheid?
    Danke im Vorraus
     
  8. icebreaker5

    icebreaker5 ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    3
    hmm ob ich eine digitale kamera habe weiß ich leider nicht genau.
    ich muss jedenfalls immer eine kleine kassette einlegen, um aufzunehmen - glaube ich habe keine digitale. ist auch schon etwas älter so von 1992.
    TELEFUNKEN A2300 - ich habe leider keine bedienungsanleitung (mehr) dafür, konnte aber auch nirgends im netz eine finden, deshalb weiß ich das mit dem Firewire anschluss auch nicht genau.
    was ich weiß ist, dass sie 4 anschlüsse hat.
    ist das hier ein FireWire anschluss?:
    http://www.tecchannel.de/hardware/299/images/0001592_PIC.jpg

    mfg icebreaker5
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi
    ich schließe mich Andreas an und ergänze nur: Solltest du eine digitale Videokamera haben, benötigst du lediglich einen FireWire Port, um die Videos verlustfrei auf den Rechner zu kopieren

    Gruß
    André
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Moin!
    Baujahr 1992 wird wohl eher noch ein analoges Modell sein.
    Firewire gibts erst seit ein paar Jahren.
    Der Stecker ist nicht gerade gut zu erkennen, aber das brennende Kabel deutet irgendwie drauf hin, daß es Firewire sein soll :-)
    Gruß, Magiceye
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Du brauchst dazu entweder eine TV-Karte oder eine spezielle Videograbberkarte. Die TV-Karte ist die günstigste und universellste Variante zum übertragen auf den PC. Mit der Videokarte könntest Du u.U. noch diverse Spielereien für den Videoschnitt bekommen, aber da kenne ich mich nicht so aus.
    Videokarten haben auch fast immer einen integrierten MPEG-Encoder, bei TV-Karten nur einige wenige, die aber auch locker 250? kosten. Das wäre nötig, falls Du weder über eine ausreichend schnelle CPU noch über eine große Festplatte verfügst.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen