Videokasetten auf den pc bringen?!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Bjoern1082, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bjoern1082

    Bjoern1082 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    8
    hi.

    mit welchem prog kann man dies machen?

    habe zwar ein prog was bei der tv karte dabei war, aber dann ruckelt das bild.

    kann mir da mal bitte jmd helfen.

    vielen dank.

    björn!
     
  2. pilztraum

    pilztraum Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo Bjoern

    um Deine Videos auf CD zu bringen nutzt Du am besten Virtual Dub
    dieses Prog ist für den anfänglichen User allerdings nicht leicht zu handhaben.
    Aber nach einer gewissen eingewöhnungsphase das beste Freeware Tool auf dem Markt.
    Eine Anleitung zu Virtual Dub findes Du hier.
    http://www.video-tools.de/anleitungen_tv_capture.html
    Da Du nur eine 20GB HDD hast sollte der stream auf alle fälle im Platzsparenden MPEG oder DivX Format aufgenommen werden.

    Um ein 90minuten Film auf eine Disc zu bekommen benötigst Du den DivX Codec (neuste Version 5.02). Mit diesem Codec bekommst Du in etwa 120minuten Film auf eine Disc. Diesen Film kannst Du dann abber nur über den Rechner abspielen.
    Weiterhin solltest Du dir den Radium Codec saugen der für das MP3 codieren zuständig ist.

    Wenn Du Deine Filme später über ein DvD Standalone Player geniessen möchtest. Musst Du im MPEG Format aufnehmen.
    MPEG1 - für VCD hat ne 1150 kbit Videorate und ne Auflösung von352x288. So bekommste ca. 75minuten auf eine VideoCD.
    Also für Dein 90min Film werden es dann zwei CDs.
    Diese Files brennst Du dann am besten mit Nero (ab Version 5)
    Der Wizard von Nero ist Dir beim erstellen einer VCD ganz leicht behilflich. Die Qualität ist etwa gleich wie bei einer VHS Aufnahme.

    Weitere Möglichkeit ist die SVCD - MPEG2 Format. Diese bietetsich an wenn Du über Deine TV Karte im MPEG2 Format aufgenommen hast oder eine DVD gerippt hast. Da aufgrund einer höheren Auflösung und Video kbit rate das Bild von der Qualität nahe an eine DVD ran kommt. So bekommste ca 45-50 min auf eine Disc.

    So ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen
    Tschau Pilztraum
     
  3. Bjoern1082

    Bjoern1082 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    8
    geiler service, danke :)

    ne hab noch nix auf dem rechner. wollt nen 90min video auf den rechner spielen und dann halt auf cd.

    irgendwie muss es ja klappen!
     
  4. Bjoern1082

    Bjoern1082 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    8
    mhhh.

    also ich hab nen vidoe rekorder und ne tv karte im pc ;) dies miteinander verbunden.

    jetzt will ich die video kasette auf dem pc speichern.

    du sagst es geht mit vd? dann werd ichs mal testen. bin nicht so das genie :)
     
  5. Bjoern1082

    Bjoern1082 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    8
    1000mhz und 20gb...reicht oder?

    Welchen Codec hast Du in Deinem Programm zum komprimieren benutzt? was meinste damit?
     
  6. Mit welcher Version? Eigentlich mit jeder, nimm aber einfach die neuste Version (ist ja Freeware).

    Anderes Progs? Bestimmt, kenne aber keins, da VD gut ist.

    Gruß MM
     
  7. Bjoern1082

    Bjoern1082 Byte

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    8
    schonmal vielen dank. der rechner ist nicht langsam. also sollte reichen.

    mit welcher version von virtual dub geht das? mit jeder? gibts auch andere progs?
     
  8. Programm : Virtual Dub.

    Wenn Du allerdings einen langsamen Rechner hast.... oh ha, die Bildqualität läßt dann zu wünschen übrig.

    Gruß MM
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Achso, ich dachte Du hast schon mit Deiner Software ein paar Aufnahmen gemacht.
    hier hast Du mal noch ne Anleitung, mal schnell eben per Suchmaschine gefunden:
    http://www.nickles.de/artikel/html/209.php3
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Du wirst ja hoffentlich nicht unkomprimierte AVIs aufgenommen haben (20MB/s), sondern wenigstens im MPEG-Format o.ä.. Vielleicht hilft da eine Reduzierung irgendwelcher Einstellungen.
    Deine Hardware sollte jedenfalls locker reichen, um mit brauchbarer Qualität (384x288Pixel) bei DivX-Komprimierung einige Stunden auf die Festplette zu bannen.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Probier mal VirtualDub, damit geht fast alles.
    Welchen Codec hast Du in Deinem Programm zum komprimieren benutzt? Welche CPU/HDD kommt zum Einsatz?
    Gruß, Magiceye
     
  12. pilztraum

    pilztraum Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo Miro

    250 Musik Videos ? Joo das ist ja ne ganze Menge !
    Wenn wir mal davon ausgehen das ein Video 4minuten länge hat sind das schon 1000minuten. Das bekommst Du leider nicht auf eine CD.
    DivX ca. 10 CDs
    SVCD ca. 20 CDs
    VCD ca. 13 bis 14 CDs

    So als erstes musst Du dich entscheiden in welchem Format Du Deine Videos später abspielen möchtest.
    Und in welchem Format liegen Sie überhaupt schon vor.
    Nutzt Du Video Recorder und Schnitt-Software ?
    Soll das Später ein Film oder mehrere Clips sein ?

    1. VCD - spielt heute fast jedes DVD Standalone Gerät (MPEG1) ca. VHS Qualität
    2. SVCD - spielen auch schon sehr viele Geräte (MPEG2) bessere Qualität.

    der Vorteil an diesen beiden Formaten ist das Du sie über das DVD auf dem Fernseher sehen kannst also auch mit zu Freunden die ein DVD Gerät haben mitnehmen kannst und dort anschauen kannst.
    Oder über den Rechner betrachtest im zusammenspiel mit einem DvD Player (z.b. Win DvD oder Power DvD....).Am besten testest Du das erstmal an (ein wenig Einarbeitung erfordert es schon, aber keine Panik innerhalb von 4-5 versuchen erhälst auch Du gute Ergebnisse)

    3. DivX - dieses Format kannst Du nur über den Rechner abspielen sehr gute Qualität

    Wenn Dein Rechner eine VGA mit TV Out hat kannst Du diesen allerdings an Dein Fernseher anschliessen und diese auch über den Fernseher betrachten.

    Hier bekommst Du denn DivX Codec: (Video codec)
    http://www.divx.com/divx/
    Hier bekommst Du den Radium Codec: (MP3 Codec)
    http://www.riphelp.com/downloads/radium_codec.html
    Hier bekommst Du Tools zum wandeln ins DivX Format und Beschreibungen:
    http://people.ee.ethz.ch/~heusctho/HP2002/flaskhome.htm
    http://www.video-tools.de/anleitungen_tv_capture.html

    So ich hoffe ich konnt Dir ein wenig weiterhelfen
    Tschau Pilztraum
     
  13. Machine

    Machine Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo Martin,hab auf meine Platte etwa 250 Musikvideos,das würde heissen das alle auf eine CD-ROM passen.????Woher bekomme ich den Divx Codec,und gibt es eine Anleitung dazu.???MFG.Miro
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen