videos bearbeiten..

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von kuroneku, 29. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kuroneku

    kuroneku Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    319
    wenn man mit ner digitalkamera mit 640*480 pixeln in mpeg4 aufnimmt kommen ja sehr große videos raus und gibts nicht ein gutes programm wo man ganz einfach die videos komprimieren kann ohne qualität zu verlieren !?
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    MPEG 4 ist bereits sehr hoch komprimiert, da wird beim Umwandeln in andere Codecs wohl kaum Freude aufkommen.
     
  3. kuroneku

    kuroneku Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    319
    okay also bei 30 bildern die sekunde enstehen ja bei den digitalkameras so große dateien.wie ist es dann bei einer kamera mit 10 bildern die sekunde also was ändert sich genau bei der qualität ?
     
  4. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    BEi 10fps merkt das Auge, dass du versucht es hinter's licht zu führen, das läuft dann ab, als würde es ruckeln.

    Was verstehst du denn unetr "großen Dateien"?? MPEG4 ist für Videos doch schon sehr klein.
     
  5. kuroneku

    kuroneku Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    319
    ahso
    aber bei 640*480 pixeln (30fps) in mpeg4 da kommt doch pro minute über 100mb raus oda ?
     
  6. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    wohl eher nicht :cool:

    die pseudo-low budget-hardwarekomprimierung kannste in die Tonne tretten
    klassiker für MPEG-4, ein 90 min Film auf CD-R80, sprich 700MB für 90 min, macht 7,78 MB pro min......

    also Software-encoder, XviD mit Virtualdub, 2-pass mit 1000kbit/s und 128 kbit MP3 macht dann 8,26MB und das ist mehr als ausreichend
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen