Videos in bearbeitbare Einzelbilder

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ganymede24, 11. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ganymede24

    ganymede24 ROM

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    Ich möchte gerne folgendes tun:

    Ich möchte das Titelvideo meiner Lieblingsserie Enterprise gerne als animiertes DVD-Menü haben.

    So weit klappt das ja auch, nur stören die Namen der Schauspieler, die dabei immer wieder auftauchen, meine selbstgemachen Menü-buttons.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, oder ein Programm, mit dem man
    Videos (ca. 1.5 min) komplett in Einzelbilder aufsplitten - Die Bilder mit gängiger Fotosoftware bearbeiten - und dann wieder zusammenfügen kann ??

    Ich weiß das wäre ne menge Arbeit, aber egal.

    Roland
     
  2. Gast

    Gast Guest

    eeeeyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy..............konkret man!!!!

    ein filter fuer mpeg2!!!! Goil!!!
     
  3. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Guckst du hier.
    Damit kannst du den Film öffnen. dann markierst du die Stelle, wo die der text ist und exportierst sie als Einzelbilder.
    Hinterher öffnest du die Bildersequenz wieder und exportierst sie als unkomprimiertes Video. Dieses Konvertierst du dann mit TMPEGenc in MPEG2 und schneidest das wieder in die ursprüngliche Datei rein.
     
  4. ganymede24

    ganymede24 ROM

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    3
    vielen Dank für die schnellen Tips !

    Jetzt muß ich erst mal etwas experimentieren...

    Roland
     
  5. Gast

    Gast Guest

    bring dich das hier weiter???
     
  6. Gast

    Gast Guest

    bei mpeg wird's schwer da ich nicht weiss ob das mit tmpeg geht...

    wenn du avi haettest waere es mit virtualdubmod kein problem. aber ich schaue mich mal um!!
     
  7. ganymede24

    ganymede24 ROM

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    3
    das Format ist mpeg2.

    Von den 1.5 min sind bei ca. 45 sek eine Kleinigkeit mit einem Klon-Werkzeug oder dgl. zu ändern.

    Das wäre auch eine Menge Arbeit, aber egal.

    Aber wie "zerlege" ich das Video bloß (und wie setzte ich es dann wieder zusammen?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    ...und die erste frage lautet wieder mal:

    Um welches format handelt es sich!!

    Du weisst aber: PAL Standard 25 Bilder pro Sekunde macht bei...rechne rechne rechne...och geht ja!!

    Sind ja nur 2250 Einzelbilder!

    Viel Spass...wir lesen uns dann wieder naechstes Jahr!!!:D :D
     
  9. goemichel

    goemichel Guest

    @ NBB:
    tztztz... jetzt sag nur, du kanntest das nicht???:p

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen