Videos werden nicht von Kaffein abgespielt

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von seto, 6. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seto

    seto Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Hallo nochmal,

    Leider kann "Kaffein" meine SVCD oder VCD nicht abspielen.
    Kannn es sein, dass ich die Videocodecs erst importieren muss? Wenn ja, woher ,wie und wohin?
    SuSe 9.1 Prof und Kaffein V 0.4.1!(OS und Playerversion)

    Mfg seto :bet:
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482


    Habe vor langer Zeit mal mit Kaffein rumgewerkelt aber da es unter

    Linux noch andere Programme gibt nehme ich so eine gewisse Zeit

    xine und Mplayer würde ich mir mal anschauen :)

    gefallen wir pers. besser :p

    mfg

    bk2 :D
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo seto,

    eine Info vorweg, mit Kaffeine kenne ich mich ebenfalls nicht aus. Mein bevorzugtes DVD/ SVCD-Abspielprogramm ist Xine.

    Die von SuSE mitgelieferten Abspielprogramme sind aus Lizenzrechtlichen Gründen in vielerlei Hinsicht in ihren Funktionen eingeschränkt. Es fehlen Codecs, kopiergeschützte DVDs lassen sich gar nicht abspielen usw..
    Im Prinzip sehe ich dabei zwei Lösungsmöglichkeiten:
    Die "verkrüppelte" SuSE-Version nachrüsten oder die SuSE-Version durch eine nicht eingeschränkte Version ersetzen.
    Ich selbst habe mir eine nicht eingeschränkte Xine-Version installiert von der Packman-Seite.
    Schau Dich einfach mal selbst auf diesen Seiten um:
    http://xinehq.de/
    http://packman.links2linux.de/

    MfG Rattiberta

    P.S.
    Bei Xine solltest Du das DVD-Laufwerk nicht mounten, einfach Xine starten und auf VCD, DVD ... klicken und los gehts. Vielleicht machen gemountete Laufwerke auch bei Kaffeine Probleme.

     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Nanu?

    Mit Filmchengucken hab ichs ja nun nicht so, aber Kaffeine und Xine sind auch schon beide bei mir hier installiert. Aber ists nicht so, daß Kaffeine ein hübsches Frontend für Xine ist? Jedenfalls hat es sich mir so im Hinterkopf festgesetzt.

    MfG Raberti
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Das ist es. Insofern hätte ich wohl eher schreiben sollen, mein bevorzugtes Abspielprogramm ist Xine mit der Standardoberfläche(?).

    MfG Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen