Videos zurückverwandeln in Einzeldateien

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Tommy-Beckerle, 14. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tommy-Beckerle

    Tommy-Beckerle ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein kleines Problem. Ich habe von einem Bekannten ein Video bekommen, dass er selbst erstellt hat. Es handelte sich um JPEG-Dateien, die er mit einem Programm zu einer DIA-Show mit Musik umgewandelt hat.
    Meine Frage: Besteht die Möglichkeit, diesen Videofilm wieder in seine Bestandteile, also die Einzeldateien, zu zerlegen?
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Eine Rückumwandlung in dem Sinne wird nicht möglich sein.
    Wahrscheinlich am einfachsten wird es sein, das Video mit PowerDVD oder WinDVD abzuspielen und von jedem "Dia" einen Screenshot zu machen. Nachteil: die JPEGs werden nur im Format des Videos abgespeichert - also kein (Qualitäts-)Vergleich zu den Originalen.
     
  3. Tommy-Beckerle

    Tommy-Beckerle ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Danke für die schnelle Antwort. Na gut, mit den Screenshots habe ich es schon probiert. Die Qualität ist aber in der Tat nicht mit dem Original zu vergleichen.
    Naja, war einen Versuch wert. :heul:
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    Hi ! Gibst Du immer so schnell auf ? :rolleyes:

    Graphic Workshop Professional von http://www.mindworkshop.com/alchemy/gwspro.html

    damit lassen sich auch Einzelbilder aus avi, mpg etc. in ein anderes Format wie jpg konvertieren - wenn Deine Diashow ein von GWS unterstütztes Format hat

    cu, ;)
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Ja klar, es gibt auch (zusätzliche) Software, die sowas macht. Aber die ursprüngliche Qualität kann nicht wiederhergestellt werden.
    Wenn man schon so etwas machen will, dann vielleicht allenfalls als (unkomprimierte) *.bmp abspeichern...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen