1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Videoschnitt

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von duttie, 9. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. duttie

    duttie Byte

    Hi Leute.
    Also ich hatte schonmal eine Frage über Videobearbeitung gestellt und das Problem wurde auch gelöst.

    Jetzt kam für mich aber auch noch eine weiter Frage auf.
    Ich würde gerne den gesamten Film auf der Platte speichern und ihn danach an bestimmten Stellen auseinanderschneiden. Also nicht einfach in der Mitte wie das AVI-Chopper macht. Ich möchte die Stelle an der er schneidet genau bestimmen können.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Bis denn. duttie
     
  2. Wieso benutzt du nicht einfach virtualdub? Damit kannst du avis wunderbar zerstückeln. Kannst die genaue Zeit angegen an der gesplittet werden soll. Die Anleitung zum Tool habe ich auch.
     
  3. maxjat

    maxjat Kbyte

    Hi das geht eigentlich am Besten mit einem Videoschnittprogramm,
    in einigen PC Zeitungen wurde zuletzt Ulead 4 angeboten, hast Du Me kannst Du auch den Movie maker nehmen, einfach in die Timeline laden und dann Bereich markieren und löschen.
    Besser geht es mit neueren Programmen die evt. Szenenerkennung haben (Werbung ist nie in Breitband) da geht das Löschen dann noch schneller.
    Außerdem beherschen diese dann MPEG2.

    Gruß Max
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen