Viel Geschrei um nichts od was ist Moral

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von ghost51, 7. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ghost51

    ghost51 ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    1
    Alles schreit, meckert, schimpft und flucht über Microsoft.
    Ach wie buggy, teuer und unausgereift die Software doch ist.

    Was ich an der ganzen Sache nicht verstehe:

    1. Warum gibt es weltweit nur ca. 20% Nicht-Microsoft-OS-An-
    wender?
    2. Warum "giert" alles nach der neuesten Beta-Version eines
    Whistlers oder Office XP (War bei Win2000 und WinMe nicht
    besser)?
    3. Warum quellen einschlägige Foren vor Anfragen wie "Req:
    Suche dringend Crack zu Office 2000" oder "Wo gibts die neuste
    WinXP-Beta" über?
    4. Warum werden FTP-Adressen die direkt zu entsprechendne DLs
    führen gehandelt wie goldene Eier?
    5. Warum laufen ausgewachsene Netzwerk-Administratoren wie
    aufgescheuchte Hünher in der Firma umher, wenn sich ein neues
    Komplett-System ankündigt (Ob der Alte was gedacht hat und
    gleich Office XP Professional mitbestellt hat???)?
    6. Warum machen die gleichen Admins aufeinmal Überstunden ("So
    dann werden wir gleich mal ein paar "Sicherungskopien" anferti-
    gen")?
    7. Warum ...?

    Die Liste ließe sich ein gutes Stück fortsetzen. Also frage ich mich
    sind Microsoft-Produkte wirklich ohne Ausnahme nur Abzockerei und Schrott??? Anscheinend nicht wie die Realität beweist. Es ekelt mich vor denen die am lautesten schreien, aber die eigene Kiste quillt vor geklauten und gezogenen Kopien von Microsoft-Software über. Pfui Teufel, welch eine Moral.

    ghost51
    [Diese Nachricht wurde von ghost51 am 07.06.2001 | 00:06 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen