1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

viele alte festplatten in ein seperates gehäuse????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von donde, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donde

    donde Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    hallo, ich hab ne frage:

    ich hab heute mal meinen ganzen computer mist ausgeräumt, und habe festgestellt, dass ich 5 festplatten hab.

    auch wenn sie schon älter sind, kann man ja trotzdem noch was darauf speichern - ok, gut, die sind zum teil wirklich klein....
    also 3,5 GB, 15 GB , 25 GB, 40 GB, 160 GB alles ata...

    Nun zu meiner Frage, giebt es eine möglichkeit wie alle ansteuern kann ohne sie in meinem Pc einzubauen????
    Ich dachte da so an eine FestplattenBOX mit ein und ausschalter!!!! :o - würde soetwas funktionieren?!?!

    Ich kenn mich leider nicht so gut aus, aber vielleicht existiert irgendwo ikm netz eine anleitung oder sogar schon ein fertiger kasten, wo ich nur die platten reinhängen kann?????



    ich danke schon einmal im vorraus für eure hilfreichen tipps!!!


    Donde
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Eine von denen brauchst Du doch im Rechner? Oder soll ne SATA rein? Dann häng die 160er hintendran.
    Für die 40er ein externes Gehäuse. Kann Scheiße aussehen, is dann billiger.
    Die 25er an einen Kumpel verkloppen(Kasten Bier?)
    Die langsamen 3,5er würde ich in den Schrank, ganz weit hinten, legen.


    Und nun zur 15er.
    2 Partitionen, 1ste mit XP+SP2 ohne Treiber(lecker Rettungsfestplatte), ein paar Programmen, wenn die ohne Registryeinträge laufen is am besten, 2te vieleicht Linux(?).
    Ich nehme dafür ne 6,4er. Was kleineres hast Du aber nicht. 3,5 sind zu klein.


    Vieleicht hast Du ja auch noch Hardware für nen 2t oder 3t Rechner rumliegen?
     
  3. donde

    donde Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    hmmmm...des mit der 15 GB festplatte gefällt mir sehr gut!!!!

    was mein eigentliches problem ist, das ich ein echt kleines pc gehäuse hab und da sind schon 2x160 sata drinund!
    und mehr will ich da auch nicht reinhängen....
    aber ich hab ne lösung gefunden:
    ebay--->IDE to USB converter!!!!!
    da bau ich mir nen kasten und häng alle festplatten rein und die, die ich dann brauch steck ich einfach per usb an!!! und wenn ich noch lust hab, dan bau ich mir noch nen on/off schalter rein und so weiter, aber danke für deine hilfe und den tipp mit der 15er platte!!!!


    Thread geschlossen!!!! :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen