Viewsonic bringt drei neue "HD ready"-LCD-TVs

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von andideasmoe, 20. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Und HDCP? Hat er das? Falls nicht, ist er wohl schrottreif. Oder wie will man geschützte Inhalte abspielen?
    Ich kann nur hoffen, dass HDTV eine Totgeburt wird und die Verbraucher mal drüber nachdenken, dass sie für viel Geld ihre Rechte als Konsumenten aufgeben. :aua:
     
  2. Sushi16

    Sushi16 Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    79
    Bevor du dich aufregst, solltest du dich erstmal informieren.

    Ein LCD- oder Plasma-TV darf nur das Logo "hd-ready" haben, wenn es bestimmte Kriterien erfüllt. Dazu gehört u.a. auch, dass es den Kopierschutz HDCP unterstützt. Also kannst du schon mal davon ausgehen, dass er damit klar kommt, auch wenn es nicht direkt aufgefüht ist.

    Des Weiteren beinhaltet der HDMI-Steckplatz diese Unterstützung. Deine Frage wäre also berechtigt gewesen, wenn es nur einen DVI-Anschluss gegeben hätte, weil dieser dann explizit HDCP unterstützen müsste, um HDready zu sein.
     
  3. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Quelle: Wikipedia
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen