Viren, Trojaner und Formatierung der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von hanse1, 24. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hanse1

    hanse1 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Bringt eine Formatierung der Festplatte die absolute Sicherheit, dass vorher dort befindliche Viren oder Trojaner gelöscht sind und nach Neuinstallation von Betriebssystem und Programmen keine Gefahr mehr besteht. Habe mal was über Viren/ Trojaner gehört, welche auch in den BIOS eingreifen. Also: absolut sicher oder doch nur fast ?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Absolut sicher.

    Viren, die ins BIOS eingreifen machen es höchstens kaputt, die nisten sich da nicht ein.

    Bootsektorviren gibts eh kaum noch, und wenn du dir sowas einfängst ist es nach format c: und ner Neuinstallation auch weg (dabei wird der MBR nämlich überschrieben).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen