Virenfreier XP-Rechner fährt trotzdem dauernd runter ! Woran kann das liegen ?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von rollo_123, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rollo_123

    rollo_123 Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    wäre schön wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

    Mein Problem sieht folgendermaßen aus :
    PC lässt sich nicht mehr ordnungsgemäß starten und fährt
    automatisch runter. Und zwar passiert das grundsätzlich
    bei diesem schönen XP Fenster mit ?Herzlich Willkommen?,
    also kurz bevor die normale Desktop-Anzeige kommt.

    Das passiert ungefähr 5-10x bis er es dann endlich
    schafft. Dann kommt die Meldung, dass ich irgendein
    Fehlerprotokoll an MS schicken sollen. Diese Meldung lässt
    sich auch nicht mit dem Button ?Nicht senden? wegklicken ?
    sehr lästig.
    Trotzdem läuft das System dann stabil ...

    Zu meinem System : XP mit SP1, alle Updates sind installiert.
    Zur Sicherheit habe ich alle möglichen Tests gemacht.
    Norton AV, Sasser Removal Tool, Stinger von McAfee.
    Ad-aware und Spyhunter hab ich auch laufen lassen.
    XP-Systemwiederherstellung ist aus.
    PC dürfte eigentlich virenfrei sein.

    Hat jemand eine Idee ? Woran kann das liegen ?
    Installiert wurde in der letzten Zeit eigentlich auch
    nichts, Problem tritt aber erst seit 2 Tagen auf ...
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Will sagen: natürlich hast Du recht, dass nach 6 Monaten die Beweislast umgekehrt ist, aber zuerst muss er ja mal da drauf bestehen, dass du Ihm was beweisen sollst. Deine Chancen sind ja nicht gleich Null.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Wieso das ? Das wäre mir neu. Wenn du Privatmann/Frau bist, gelten 2 Jahre, AGB-mässig nicht abänderbar, es sei denn gebraucht, dann auf ein Jahr verkürzbar. Das ist ein Gesetz, dass auch für Deinen PC-Krämer gilt.
     
  4. rollo_123

    rollo_123 Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    @steppl

    hatte ich ja sowieso vor, denn allein krieg ich das sowieso
    nicht hin.

    zu deiner anmerkung : garantie war nicht dabei und die
    gewährleistung nützt mir nichts mehr, da nach 6 monaten
    sich die beweislast zu meinen lasten umkehrt. aber das
    ist nachrangig, da ich ja hauptsächlich will, das der
    rechner wieder läuft ...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Da kann ich steppl nur recht geben, wenn der Rechner erst 8-9 Monate alt ist hast du auf jeden Fall noch Garantie drauf.
    Lass das Ding zu und ruf den Händler an, vielleicht hast du ja noch nen "Vor Ort Austauschservice" zugut.

    mfg. dedie :D
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ähh, warum bringst du den Rechner dann nicht zum Händler zurück, solange du noch Gewährleistung darauf hast ? Lass Ihn besser zugeschraubt !!!
     
  7. Eckbert

    Eckbert Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    96
    Hi Rollo,
    habe das gleiche Problem gehabt. Ich denke nicht das es am Ram liegt, denn dann würde er gar nicht soweit booten. Bei mir lag es an der Grafikkarte. Ich habe die Auflösung mal geändert und schon war es O.K. Habe dann die Kate ausgetauscht. Könnte auch ein Treiberproblem der Karte sein.
     
  8. rollo_123

    rollo_123 Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    eigentlich noch nie probleme gehabt mit dem rechner,
    ist jetzt ca. 8-9 monate alt.

    öfter abschmieren tut mir eigentlich nur micrografx publisher,
    aber die version ist uralt, ich glaub die hat ihre probleme
    mit xp.

    aber sonst wie gesagt keine probleme ...

    na ja speicher ausleihen ist gut gesagt. der wird als
    gegenleistung sofort mein geld ausleihen wollen :D

    werde mich wohl auf den weg zu meinem händler machen,
    wo ich den rechner gekauft habe, und den mal reinschauen
    lassen.

    trotzdem vielen dank ...
     
  9. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    versuch doch mal beim "händler um die ecke" ob er dir bis morgen einen riegel leihen kann
    den einbauen und dann mal starten


    ich vermute mal das win sich beim mehrfachstarten die defekten speicherbereiche merkt und dann nich mit diesen parametern startet
    hast du denn in anderen programmen schon mal fehler oder abstürze gehabt?
     
  10. rollo_123

    rollo_123 Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    uupss ...

    da brauchte ich für meine antwort länger als du für deinen
    nächsten tipp. das mit dem xp hatte ich gar nicht bemerkt.

    arbeitsspeicher zum tauschen habe ich auch nicht, kann
    ich also nicht ausprobieren ?! wat nun ?
     
  11. rollo_123

    rollo_123 Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    danke dir erstmal. werde das heute am nachmittag
    ausprobieren (bin z.zt. auf arbeit) ...
     
  12. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    ich seh grade das XP da nicht unterstützt wird
    sry

    kannst du denn mal deinen arbeitsspeicher tauschen?
     
  13. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    geh doch bitte mal hier hin
    http://www.microsoft.com/germany/ms/technetdatenbank/showArticle.asp?siteid=600372

    und inste das Log Parser
    und dann füre das mal aus
    dann hast du eine genauere beschreibung welcher fehler das is

    edit

    das sieht mir aber nach einem speicher problem aus
     
  14. rollo_123

    rollo_123 Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Meldung :
    "Das System wird nach einem schwerwiegenden Fehler
    wieder ausgeführt."

    Einige der folgenden Zeilen haben variable Ausgaben
    (habe ich dann in Klammern geschrieben).

    BCCode : 23
    BCP1: 000E00E0
    BCP2: F1F65894 (auch F1E25894)
    BCP3: F1F65594 (auch F1E25594)
    BCP4: F1BBB9BC (auch F1B869BC)
    OSVer: 5_1_2600
    SP: 1_0
    Product: 768_1

    Nun aber mal ehrlich, wer damit was anfangen kann,
    ist doch nicht von dieser Welt, oder ? :bet:
     
  15. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    jeep
    dann hat man mal nen anhaltspunkt wo man suchen soll
     
  16. rollo_123

    rollo_123 Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Da steht, das XP nach einem schweren Systemfehler neu gestartet wurde.
    Wenn ich unter Detials nachschaue, steht da eine ziemlich
    lange Buchstaben- und Zahlenkombination.
    Brauchst Du diese für eine nähere Analyse ?
     
  17. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    und was für ein fehler zeigt er dir an
    (könnte uns mächtig helfen da die kristalkugeln alle in reperatur sind)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen