virenmeldung bei gmx?!

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von jerry006, 23. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jerry006

    jerry006 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    217
    hallo,

    ein kumpel hat sich bei gmx angemeldet und bekam die fehlermeldung, dass irgendein worm bei ihm in win32 sei und er den status infiziert habe!

    leider kann ich diese fehlermeldung nicht wortwörtlich wiedergeben, da er diese meldung (er ist neuling!) sofort weggeklickt hat.

    sein antivirenprogramm (e-trust antivirus 7.0) hat aber keinen virus o. ä. auf der platte gefunden.

    wenn ich mich bei gmx anmelde, bekomme ich nicht eine solche fehlermeldung!

    was kann bei ihm die ursache dafür gewesen sein?

    bitte um eure hilfe.

    vielen dank im voraus.

    gruß
     
  2. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    - Nächstes mal sollte dein Kumpel einen Screenshot davon machen oder die genaue Meldung sich Notieren,und ihn hier Posten.

    - Ist es Möglich, das es sich hierbei um den Windowseigenen Nachrichtendienst gehandelt haben Könnte ?

    - Was sagt Spybot Search & Destory in Kombination mit Ad-aware
    ?

    - Ein Hijack this log wäre vieleicht auch interessant.


    Gruß Red
     
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Ihr wisst aber, dass GMX, wenn man die passende Einstellung gemacht hat, einen ziemlich guten Virenscanner hat?
    Sicher,d ass diese Meldung nicht in einer Mail stand? Das wird oft von Spammern angewandt, die selbst Viren in der Mail haben.
    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen