Virenscanner aus Ungarn: Virusbuster Professional

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von AS_X, 1. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Könntet ihr das mal mit eurem Standard-Repertoire austesten?

    Wär mal ganz interessant...
     
  2. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Ich will ja nicht meckern, aber...

    ... tönt nicht gerade, als ob sich auch nur irgendjemand von euch damit überhaupt beschäftigt hat. Somit nützt das dem Endbenutzer rein gar nix.

    Bitte um einen Test.
     
  3. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Das ist nicht gerade eine Überraschung, steht das P in PCW doch scheinbar für Plagiator. In der Vergangenheit hat sich oft gezeigt, dass irgendeiner "Licht" schreit und sofort sucht PCW den Schalter :D. Vieles wird abgekupfert und bisweilen als 'Recherche' von Tochterfirmen angepriesen.

    Gut, niemand ist ohne Fehler. Und Plagiatoren sind wir in gewisser Weise ja alle. Oftmals hören wir etwas nebenbei und tun im Kreise unserer Kollegen und Freunde im nächsten Augenblich so als hätten wir Ahnung und das schon immer gewusst.

    Ich habe mir die Software nicht angesehen, weil ich nicht der Tester für PCW oder sonstwen sein will. Wenn eine neue Software auf den Markt kommt, sollte sich ein Unternehmen wie PCW auch hinsetzen und das testen, bevor sie es online stellen. Neue Lebensmittel werden auch vom Gesundheitsministerium überprüft, bevor man sie auf den Markt wirft. Da wartet man nicht erst einmal bis ein paar Leute krank werden und/oder tot umfallen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen