virensuche ohne antivirus

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von gnip, 10. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gnip

    gnip Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    hi
    ich brauche wirklich hilfe.

    warscheinlich hat sich jemand in mein system gehackt und mir einen scheiss virus transplantiert.

    dabei hat er mein antivirus beschädigt

    aber das schlimmste ist :
    beim neustart löscht sich das akuelle profil und es erstellt automatisch ein neues aber mein erstes haupt profil ist noch hier.

    also ich wollte die spezielisten von euch fragen ob er mir eine seite geben kann wo ich alles über das manuelle finden und löschen von viren lernen kann.
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  3. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Selbst suchen kannst du vergessen, wenn du nicht weißt nach was du suchen sollst.

    Mach am besten einen online Virenscan z.B. bei Bitdefender .

    Vielleicht hat auch jemand in deinem Bekanntenkreis eine Rettungs-Boot-Cd mit einem Scanner.
     
  4. gnip

    gnip Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    ich habe jetz den rat von doctor genommen und doch löschen einiger viren besteht das problem weiterhin. kann mir jemand helfen
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche warn das denn?

    Poste den Link zur Auswertung des Logs sowie das Ergebnis von eScan (nur die Zeilen in denen das Wort infected auftaucht).
     
  6. gnip

    gnip Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    das habe ich schon und dann kamen die auswertung, einer was infektiert und ein paar andere waren nur vermutlich infektiert.

    den infektierten habe ich gelöscht. die anderen habe ich überprüft.

    dann habe ich neu gestartet um zu sehen ob noch der virus aktiv ist und der virus war wieder hier.

    falls das eine hilfe ist ,der virus heist twunk_32
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nein hast du nicht. Ich sehe keinen Link zum Ergebnis der Log-Auswertung und ich sehe keinen Auszug aus dem eScan-Log.


    infiziert... ;)


    Nein, so heißt eine Datei die zum Wurm blackmal gehört. http://securityresponse.symantec.com/avcenter/venc/data/w32.blackmal.c@mm.html
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    In solchen Fällen ist es sinnvoll, das System von außen zu scannen. Das geht z.B. mit einer BartPE und einem PlugIn eines Virenherstellers (z.B. kostenlos mit F-Prot). Aber auch mit der pcwlin von PC-Welt, die allerdings keinen Schreibzugriff auf NTFS-Partitionen bietet.
     
  9. gnip

    gnip Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    du musst das hier:

    ***HJT-Log gestutzt***
    PCW-Richtlinie: Man erstellt dort und verlinkt hier. - Ersetze diesen Text (bei weiterem Interesse) durch den Link. -Ace- (Danke für Verständnis)
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nein, das hättest du machen sollen und dann den Link zur Auswertung hier posten. :aua:

    Das wollt ich von dir sehn: > Link <

    Du hast es offenbar wirklich nicht verstanden... :(



    Und wo bleiben die infected-Zeilen aus dem eScan-Ergebnis?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen