Virenupdate - eingeschränktes Benutzerkonto

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sprint, 1. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sprint

    sprint Kbyte

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    144
    Hallo,

    da es grob fahrlässig ist, mit Admin Rechten im Internet herumzutrödeln, habe ich bei meiner Neuinstallation ein "Eingeschränktes Konto" erstellt.

    Nun, funzt ja auch alles. Bis auf die Aktualisierung des Mcafee Virenscaners.
    Muss irgendetwas mit den Admin REchten zu tun haben. Denn versuche ich ein Update unter dem Admin Konto, funzt es!

    Hat irgendjemand eine Lösung?

    danke
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ sprint

    Für Updates brauch man in der Regel immer Admin-Rechte. ;)

    Gruß
    Nevok
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Stimmt.Ich hatte mal versucht für NAV unter einem NTFS-System manuell die Rechte im Dateisystem und der Registry so zu umzukonfigurieren, dass ein Update auch als normaler Nutzer möglich war.Das ging; war aber sehr aufwändig.
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Was mich bei NAV manchmal wundert, ist, daß man LiveUpdate manuell unter einem Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten nicht ausführen kann, daß aber, wenn neue Virendefinitionsupdates vorliegen, diese trotzdem über die automatische LiveUpdate-Funktion heruntergeladen und installiert werden.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass die automatische Aktualisierungsfunktion über einen Dienst läuft, der ohnhin systemweit arbeitet, also unabhängig ist von dem Benutzerkonto, unter dem man gerade arbeitet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen